Home » Apple » Bericht: iPad Pro 10,9 Zoll kommt im Frühjahr

Bericht: iPad Pro 10,9 Zoll kommt im Frühjahr

Den Analysten von Barclays zufolge könnte Apple im kommenden Frühjahr endlich eine Variante des iPad Pro mit einer Diagonale von 10,9 Zoll auf den Markt bringen.

Traditionell versieht Apple der iPad-Reihe im Frühjahr ein Update. Diesmal steht dem Bericht zufolge vor allem das iPad pro im Mittelpunkt des Interesses. Die bestehenden Modelle in den Größen 9,7 Zoll und 12,9 Zoll sollen erhalten bleiben und erfahren ebenfalls ein Display-Update.

Kommt das randlose Display?

Mit der neuen Variante in 10,9 Zoll könnte Apple erstmals auf ein randloses Display setzen. Dadurch wäre die neue Größe kaum größer als das bisherige iPad Pro in 9,7 Zoll. Ein iPad in 10,9 Zoll war schon in den vergangenen Jahren oft erwartet worden – manchmal in 10,9 und manchmal in 10,5 Zoll.

iPad Pro 12,9“ mit 12 MP Kamera

Dem Bericht zufolge wird das iPad Pro in 9,7 und 12,9 Zoll im Frühjahr 2017 mit einem True-Tone Display ausgestattet werden. Zusätzlich bekommen die Geräte ganze vier Anschlüsse für Mikrofone. Auch der klassische Kopfhörer-Anschluss in 3,5 mm soll beim iPad Pro weiterhin zur Verfügung stehen. Apple war für die Entfernung des Ports beim iPhone 7 stark in die Kritik geraten.
Das große iPad mit12,9 Zoll Display soll zudem eine Kamera mit 12 MP an maximaler Auflösung bekommen.

Quelle: chip.de

Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*