Home » Apple » iPhone 8: 3D-Kamera von LG und Linx?

iPhone 8: 3D-Kamera von LG und Linx?

Was kommt nach der Dual-Kamera im iPhone 7? Im nächsten iPhone könnte erstmals eine 3D-fähige Kamera zum Einsatz kommen. Ein Startup aus Israel und LG Innotek spielen dabei die Hauptrollen.

ZDNet berichtet unter Berufung auf die südkoreanische Zeitung The Korea Economic Daily, dass Apple für das iPhone 8 mit einem neuen Feature aufwarten könnte. Im Gespräch ist eine 3D-Kamera, die von LG Innotek geliefert werden könnte. Die Tochter von LG Electronics hat bereits am Dual-Kamera-Setup des iPhone 7 Plus gearbeitet und wäre entsprechend kein Unbekannter.

Linx stellt Multisensoren her

Hinzu kommt die Technik des israelischen Startups Linx, das im vergangenen Jahr von Apple übernommen wurde. Im Gespräch war eine Übernahmesumme von 20 Millionen Dollar. Linx stellt Kamera-Module her, die aus mehreren Sensoren bestehen. So lassen sich mehrere Fotos gleichzeitig aufnehmen, was für einen 3D-Effekt unabdingbar ist. In Kombination mit LG Innotek könnte Apple im kommenden iPhone dieses Technik einsetzen, um als erster Hersteller eine 3D-Kamera für die Masse anzubieten. Bisherige Lösungen haben sich nicht durchgesetzt.

The Korea Economic Daily zufolge könnte es schon im nächsten Jahr soweit sein: „Da LG Innotek eine eigene 3D-Kamera und zugehörige Technologien hat, werden die gemeinsamen Bemühungen wahrscheinlich im kommenden Jahr Früchte tragen“. Bei einer Präsentation des iPhone 8 in der zweiten Jahreshälfte 2017 wäre es also durchaus möglich, dass Apple mit der 3D-Kamera ein Killer-Feature präsentiert.

Quelle: ZDNet

iPhone 8: 3D-Kamera von LG und Linx?
4.26 (85.26%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*