Home » News » Der richtige Schutz und sichere Aufbewahrung für teure Apple Technik

Der richtige Schutz und sichere Aufbewahrung für teure Apple Technik

Mit dem Kauf eines Apple Produktes investieren die Nutzer viel Geld. Qualität hat ihren Preis, deshalb stehen Aspekte wie Wertigkeit in der Verarbeitung, dem Einsatz von Material und die stimmige Nutzerfreundlichkeit ganz oben bei den Gründen, die für Apple sprechen. Weiterhin beschreiben die durchdachten Lösungen durchaus einen gewissen Lifestyle, etwas für das die Leute gerne bereit sind, Geld zu investieren. Egal ob iPhone, iPad, MacBook oder Apple Watch, diese gefragte Anwendertechnik entspricht Wertgegenständen, die es sicher aufzubewahren gilt. Abschließbare Sicherheitsschränke wie Tresore bieten hierfür einen geeigneten Schutz. Mit dem Angebot von führenden Herstellern lassen sich dabei die besten Lösungen vergleichen.

Nicht nur der rein materielle Wert spricht für eine sichere Verwahrung von hochwertiger Technik, auch das Aufbewahren von sensiblen Daten auf Datenträgern wie externen Festplatten macht Sinn. Idealerweise können diese Datenträger unabhängig vom Computersystem gelagert werden, aber bei der Nutzung eines mobilen Devices wie einem Macbook, iPad oder iPhone verbleiben Speicherinhalte in der Regel auf den tragbaren Geräten. Auch hier bietet das sichere Verschließen, zum Beispiel in einem Wertschutzschrank, große Vorteile gegenüber der offenen Aufbewahrung. Auch im Alltag möchte der Besitzer nicht ständig die Wertgegenstände bei sich tragen. Hierfür erleichtert eine zentrale Verwahrung die Handhabung bei Nichtgebrauch insbesondere bei folgenden Devices:

Die Apple Watch als wertvoller Lifestyle – Beute die auch bei Einbrechern beliebt ist

Die Apple Watch zeigt sich seinem Benutzer mit modernster Technik. Diese wird durch hochwertiges Material geschützt. Eine Besonderheit der Smartwatch von Apple ist die Möglichkeit der Individualisierung – sowohl bei dem Gehäuse, als auch der Armbänder. Die Basisversion der aktuellen Geräteversion startet mit einem Preis um die 300 Euro, während das teuerste Modell mit Keramikgehäuse bei knapp 1500 Euro startet. Das Beispiel der Apple Watch zeigt, die Smartwatch entspricht nicht nur modernster Technik für das Handgelenk, sondern bedeutet auch einen wertvollen Besitz, den es vor Diebstahl zu schützen gilt. Hier empfiehlt sich bei Nichtgebrauch die Verwahrung in einem abschließbaren Sicherheitsbereich wie einem Tresor oder einem Schutzschrank.

Digitale Daten wie sensible Informationen auch dem Macbook sicher aufbewahren

Mit dem Macbook geht Apple immer weiter in die Richtung, Computer effizienter zu gestalten. Zwar sind MacBook Pro und Macbook gegenüber früheren Generationen inzwischen wahre Leichtgewichte, was auch auf die Verringerung der Gerätemaße zurückzuführen ist. Das bedeutet aber auch, dass die verbaute Technik kaum noch ausgetauscht werden kann und Speichersysteme wie SSD-Speicher festverbaut sind. Wenn sich auf diesen Datenträgern sicherheitsrelevante Daten befinden, gilt es das ganze Macbook-System vor unerwünschten Zugriff zu schützen. Bei Nichtgebrauch ist es daher ratsam, das Notebook sicher in einem Schutzschrank wie einem Wandtresor aufzubewahren.

Der richtige Schutz und sichere Aufbewahrung für teure Apple Technik
3.75 (75%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.