Home » Apple » Apple Watch: Pokémon Go veröffentlicht

Apple Watch: Pokémon Go veröffentlicht

Niantic hat Pokémon Go für die Apple Watch freigegeben. Pokémon zu fangen ist aber leider nicht möglich. Stattdessen wird der Schwerpunkt auf Benachrichtigungen über in der Nähe befindliche Pokémon und die Jagd selbst als Workouts mit Schrittzähler und Kalorienverbrauch gesetzt.

Damit sich die Jagd trotzdem lohnt, werden die erfassten Daten wie Schritte, zurückgelegte Strecke und den Kalorienverbrauch zum Ausbrüten von Eier genutzt.Die jetzt veröffentlichte Version 1.21.2 der iOS-App Pokémon Go ist aber prinzipiell nicht als Standalone-App nutzbar. Für das Fangen selbst wird ein iPhone benötigt.

Die Entfernung zum nächsten Pokémon wird auf der Apple Watch direkt auf dem Ziffernblatt angezeigt. Darüber hinaus wird der Nutzer benachrichtigt, wenn sich ein Pokémon in der Nähe befindet. Erst dann muss das iPhone als großer Bruder der Apple Watch aus der Tasche genommen werden.

Zugriff auf Health-App und Health-Kit

Um die oben beschriebenen Features nutzen zu können, müssen Nutzer den Zugriff auf Apples Gesundheitsdaten-Schnittstelle Health Kit sowie Apples Health-App erlauben,. Die Freigabe der Fitnessdaten kann dabei auch einzeln erfolgen.

„Gegebenenfalls speichern wir Health-App-Daten auf unseren Servern im Zusammenhang mit Ihrem Pokémon GO Nutzerkonto“, schreibt Hersteller Niantic dazu in der erneut überarbeiteten Datenschutzrichtlinie. Um „bestimmte Funktionalitäten des Spiels zur Verfügung zu stellen“ werden die gesammelten Daten genutzt, heißt es weiter. Marketing- oder Werbezwecken seien nicht Ziel der Daten.

Quelle: heise online

Apple Watch: Pokémon Go veröffentlicht
4.2 (84%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*