Home » iPhone & iPod » Das iPhone 5 bedeutet wahrscheinlich das Ende für das iPhone 3GS

Das iPhone 5 bedeutet wahrscheinlich das Ende für das iPhone 3GS

Apples iPhone 3GS ist die dritte iPhone-Generation und wurde 2009 vorgestellt. In der schnellebigen Smartphone-Welt ist das bereits ein beachtliches Alter. Momentan stellt das 8 Gb iPhone 3GS das Low-End-Modell der iPhone-Reihe in Apples-Sortiment dar (das iPhone 2G und 3G ist nicht mehr erhältlich). Am 12. September könnte sich das ändern. Gerüchten zufolge wird das iPhone 4 das iPhone 3 GS als Low-End-Lösung in Apples Angebot ablösen.

Rückgängige Lagerbestände

9to5Mac berichtete bereits vor einigen Tagen, dass die Lagerbestände des iPhone 3GS scheinbar zurückgehen. Ein Phänomen, dass bei älteren Apple-Produkten, die kein direktes Update mehr zu erwarten haben darauf hindeutet, dass die Produktion des Produktes eingestellt werden soll.

Für Apple würde es Sinn machen, das 3GS einzustellen. Zwar wird es offiziell von iOS 6 noch unterstützt (auch wenn der Prozessor mit der 6. iOS-Version ganz schön zu kämpfen haben dürft), aber spätestens mit dem darauffolgenden großen iOS-Update dürfte das 3GS aus der Liste der unterstützten iDevices herausfallen. Das iPhone 3GS hat bereits einige Jahre auf dem Buckel und ist für ein Smartphone bereits recht alt.

Was würde das für das iPhone-Lineup bedeuten?

Das iPhone-Lineup von Apple würde dann nach dem Release des iPhone 5 wahrscheinlich wie folgt aussehen:

  • iPhone 5 in drei verschiedenen Versionen (wahrscheinlich zum Preis der 4s-Modelle)
  • iPhone 4s in einer Version als „Zwischenmodell“ in einer neuen 8 Gb-Version (ausgehend des momentanen Preises des iPhone 4 8Gb im Apple Store für den Preis von 519,- €)
  • iPhone 4 8Gb als „Low-End-Modell“ (ausgehend vom momentanen Preis des 3GS 8 Gb für 319,- €)

Dieses Lineup basiert auf die Produktpolitik von Apple aus den letzten Reihen und ist natürlich rein spekulativ. Die Vermutung über ein neues iPhone 4s mit 8 Gb-Speicher als Zwischenmodell rührt daher, dass Apple im letzten Jahr bei der Vorstellung des iPhone 4s mit dem iPhone 4 genauso verfuhr.

Die Verschiebung des iPhone-Lineups ist sehr wahrscheinlich. Genaueres werden wir aber erst am 12. September erfahren.

(via 9to5Mac)

Das iPhone 5 bedeutet wahrscheinlich das Ende für das iPhone 3GS
4.06 (81.18%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. http://store.apple.com/de/browse/home/shop_iphone/family/iphone

    Ich habe einen Beweis auf der Apple Seite gefunden, dass das nächste iPhone auf jeden Fall „iPhone 5“ heißen wird und nicht „das neue iPhone“ oder „iPhone 4 SL“… :D

    In der Suchleiste einfach „iphone 5“ eingeben und dann schlägt Apple vor: „iPhone5“

    Siehe auch: https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/564503_416281245087003_301164196_n.jpg

  2. Also nen Preisunterschied von 200€ zwischen iPhone 4S 8GB und iPhone 4 8GB halte ich für Schwachsinn, da würde keiner das 4S wählen ;) ich denke das 4er fliegt auch raus, also nur das neue iPhone und das 4S mit 8GB als Einstiegsvariante..

  3. Kann mir kaum vorstellen, das sich das 3Gs noch gut verkauft hat.
    Denke daher auch das es nur noch das 5er und das 4s geben wird.
    Das 4er für 319€ (auch wenn nur mit 8Gb) wäre einfach zu günstig…

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*