Home » App Store & Applikationen » Apple Store: Version 4.0 ist da

Apple Store: Version 4.0 ist da

Apple hat vor wenigen Tagen die vierte Version der Apple Store App veröffentlicht. Die neue Version der Shopping-Applikation bietet nun auch persönliche Empfehlungen basierend auf den genutzten Geräten des Users. Auch die Account-Ansicht wurde überarbeitet.

Die neue Apple Store App ist da und kann – natürlich kostenfrei – im App Store herunter geladen werden. Die App ist 30.3 MB groß und erfordert iOS 9.0 oder höher.

Mit der neuen Version hat sich nicht besonders viel getan. Haupt-Feature der aktualisierten App sind die neuen persönlichen Empfehlungen. Diese beziehen sich nun auch auf die verwendete Hardware des Nutzers, darunter Name, Modell und Teilenummer der Geräte, die mit einer Apple ID verknüpft sind. Beim ersten Start der App wird der Nutzer über diesen Vorgang informiert. In den Account-Einstellungen kann dieser Zugriff auf Informationen zu verknüpften Geräten bei Bedarf auch abgeschaltet werden.

Eine weitere Neuerung betrifft die Kompatibilität. Beim Einscannen eines Apple-Produkts i Apple Store weist die App darauf hin, ob es sich um ein zur bestehenden Hardware kompatibles Gerät handelt.
Schon beim Betreten des Apple Stores informiert die App künftig darüber, ob ein vorrätiges Produkt verfügbar ist, welches der Nutzer vorher als Favorit markiert hat.

Darüber hinaus bietet die vierte Version der Apple Store App eine übersichtlichere Account-Ansicht. Workshops und Veranstaltungen in Apple Stores der Umgebungen werden zudem deutlicher angezeigt.

Apple Store: Version 4.0 ist da
4.13 (82.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Ist ja nett das Apple die Store App aufhübscht, aber was nützt das wenn das Ding nicht den vollständigen Storeinhalt abdeckt? Habe mir mal den Spaß gemacht und nach einen refurbished iMac gesucht. Die App zeigt da genau einen einzigen an, während über den Browser gesucht der Store geradezu übervoll mit diversen Konfigurationen ist.

    Somit bleibt das Fazit, wenn du im Apple Store was suchst nutze immer den Browser.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*