Home » Apple » iPad-Nutzer beklagen Rotations-Probleme unter iOS 10

iPad-Nutzer beklagen Rotations-Probleme unter iOS 10

User des iPad Air 2 und iPad mini 4 haben sich in Apples Support Communities über Fehler bei der automatischen Rotation der iPads unter iOS 10 gemeldet. Ein ähnliches Problem hatte es bereits unter iOS 8 gegeben und ist allem Anschein nach mit iOS 10 wieder da.

Das Problem macht sich bei der Rotation des iPads bemerkbar, das im Hoch- oder Querformat hängen bleibt, statt sich zu drehen. Es handelt sich wohl um einen Fehler in der Ansteuerung des integrierten Gyroskops. Im Moment hilft es, das Gerät einfach neu zu starten. Nutzer berichten allerdings auch, dass das Problem anschließend schon nach wenigen Minuten wieder auftritt.

Es sind nicht alle iPad-Modelle gleichermaßen betroffen. Nutzer des iPad mini 4 und iPad Air 2 beklagen sich in den Foren am häufigsten – hier ist Apples A8-Chip mit M8-Koprozessor verbaut. Auch bei Spielen tritt das Problem auf, wo durch Rotation des iPads gelenkt wird. Eine wirkliche Reproduzierbarkeit scheint es nicht zu geben, da das Problem teils nur sehr sporadisch, teils sehr oft auftritt.

Apple kennt das Problem

„Wenn Sie die Einstellungen überprüft haben und sich Ihr Bildschirm immer noch nicht dreht, obwohl Sie eine App verwenden, die dies eigentlich vorsieht (z. B. die Rechner-App), starten Sie Ihr iOS-Gerät neu“, rät Apple derzeit. Falls dies nicht zu einer Lösung des Problems führt, sollen betroffene Kunden mit dem Support in Kontakt treten.

Quelle: heise online

iPad-Nutzer beklagen Rotations-Probleme unter iOS 10
3.68 (73.64%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Na nicht nur beim iPad, hab die Probleme auch bei meinem se

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*