Home » Apple » Alexa für iOS: Assistentin wird Teil der Amazon-App

Alexa für iOS: Assistentin wird Teil der Amazon-App

In den USA ist Alexa ab sofort auch als Teil der Amazon-App verfügbar. Die digitale Sprachassistentin kann verschiedene Funktionen übernehmen. Dazu gehören die Steuerung von Musik sowie das Behilflichsein beim Amazon-Shopping. Fragen werden natürlich auch beantwortet. Ein Amazon Echo ist nicht erforderlich.

Voll integriert ist Alexa zum Start aber noch nicht. Amazon zufolge wird es noch ein paar Wochen dauern, bis alle Funktionen auch in der Amazon-Applikation zur Verfügung stehen. Über einen Release-Termin in Deutschland gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Informationen. An mangelnder Sprachkenntnis liegt es aber nicht, da die Assistentin die deutsche Sprache bereits beherrscht.

Amazon selbst beschreibt die Features so:

Alexa can stream books from your Kindle library or music from Amazon Music Unlimited, Prime Music, or purchased music. Amazon Prime members can stream playlists, stations, and over two million songs for free. […] When you ask Alexa to play media, player controls will appear on the screen. The audio will continue to play after you’ve dismissed the visual.

Amazon-App muss geöffnet sein

Während Siri auf dem iPhone weiter bevorzugt wird, muss die Amazon-App zur Nutzung von Alexa geöffnet sein. Um die Assistentin zu starten, reicht ein Klick auf das Mikrofon-Symbol neben der Suchleiste. Siri kann auch auf einem gesperrten iPhone laufen und muss nicht explizit als App gestartet werden.

Zur Steuerung von Heimelektronik reicht die Amazon-App nicht aus, hier muss zusätzlich noch die Alexa-App installiert sein.

Quelle: heise online

Alexa für iOS: Assistentin wird Teil der Amazon-App
4.18 (83.64%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*