Home » Apple » Hover Camera: Exklusivdeal mit Apple

Hover Camera: Exklusivdeal mit Apple

Über Apple Stores und online bietet Apple ab sofort die Hover-Camera-Drohne Passport an. Zunächst ist sie aber nur in Australien, Großbritannien, Kanada, Neuseeland und den USA verfügbar. Wann sie nach Deutschland kommt ist noch unklar.

Nur 242 Gramm bringt die vom chinesischen Unternehmen Zero Zero Robotics entwickelte Mini-Drohne auf die Waage. Demnach ist sie nicht kennzeichnungspflichtig nach der neuen Drohnenverordnung – wegen der verbauten Kamera ist ein Einsatz in Wohngebieten aber nicht möglich

Videos in Full HD

Highlight des Geräts ist ganz klar die fliegende und schwenkbare Kamera, die mit der zugehörigen iOS-App via Wi-Fi flexibel gesteuert wird – zumindest auf den ersten 20 Metern, dann ist Schluss. Bis zu 13 MP lautet die Auflösung der gemachten Fotos. Hinzu kommt die Möglichkeit, Videos in Full HD aufzunehmen sowie ein integrierter Verfolgungsmodus. Dieser verfügt über eine Personenerkennung, die einen automatischen Flug mitmacht und auch Geschwindigkeiten auf dem Fahrrad unterstützt.

Nur kurze Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit beträgt aufgrund der kompakten Maße lediglich maximal 10 Minuten – bei windstillen Bedingungen. Apple bietet die reguläre Variante der Drohne ohne Reparaturzubehör an, was neben der Drohne selbst zwei Akkus und ein Ladegerät beinhaltet. Der Preis liegt bei 499 Pfund bzw. Dollar. Direkt beim Hersteller gibt es für 100 US-Dollar Aufpreis übrigens eine Deluxe-Version mit Transporttasche und Ersatzteilen, falls mal ein Missgeschick passieren sollte. In Deutschland wird die Drohne bislang nicht im Handel geführt – falls sich dies bald ändert, berichten wir wieder.

Quelle: heise online

Hover Camera: Exklusivdeal mit Apple
4.17 (83.33%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*