Home » Apple » Keine lange Wartezeit bei Verkaufsstart des iPhone 8

Keine lange Wartezeit bei Verkaufsstart des iPhone 8

iPhone 8 und iPhone 8 Plus können ab heute in Australien vorbestellt werden. Aufgrund der Zeitverschiebung gehört Australien zu den ersten Ländern, in denen das möglich ist. Allerdings bleibt der erwartete Ansturm aus: Die Schlange vor den Apple Stores ist so klein wie selten zuvor. Schuld ist das iPhone X.

Zum Launch eines neuen Apple-Telefons bildet sich für gewöhnlich eine gewaltige Schlange vor dem Apple Store in der australischen Hauptstadt Sidney, die sich Hunderte von Metern die Hauptstraße entlang erstreckt. Heute ist das anders. Obwohl ab sofort das neue iPhone 8 und das iPhone 8 Plus in den australischen Apple Stores vorbestellt werden können, haben sich vor dem Store in Sidney nur rund 30 Apple-Fans versammelt.

Warten auf iPhone X

Den Grund für das verhaltene Interesse sehen Experten in Apples Ankündigung des iPhone X, das ab dem 27. Oktober 2017 vorbestellt werden kann und das ab dem 3. November ausgeliefert werden soll. Für rund 300 Euro mehr erhält man mit dem iPhone X das deutlich fortschrittlichere Gerät. Während das iPhone 8 und 8 Plus lediglich Updates der bislang erhältlichen iPhones 6 und 7 darstellen, handelt es sich beim iPhone X laut Apple-CEO Tim Cook um “den größten Sprung nach vorne seit dem originalen iPhone”. Potentielle Käufer dürften sich daher zweimal überlegen, ob sich die Anschaffung des iPhone 8/8 Plus überhaupt noch lohnt.

Quelle: heise online

Keine lange Wartezeit bei Verkaufsstart des iPhone 8
3.75 (75%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*