Home » Apple » Ab 2018: Apple entwickelt eigene Chips

Ab 2018: Apple entwickelt eigene Chips

Apple arbeitet einem Medienbericht zufolge an einem Prozessor, der iPhone-Nutzern das Leben erleichtert – keine gute Nachricht allerdings für einen schwäbisch-englischen Chip-Entwickler.

Apple will laut einem Pressebericht künftig die Spezialchips für das Energiemanagement im iPhone in Eigenregie herstellen – sie sollen die Akkulaufzeit künftiger Smartphones verbessern. Das berichtete die japanische Wirtschaftszeitung „Nikkei“. Das Blatt berief sich auf namentlich nicht genannte Industriekreise. Danach soll die Entwicklung der neuen Computerchips bereits Anfang 2018 starten. Die Aktien des bisherigen Zulieferers Dialog Semiconductor sackten in der Folge ab.

Mit der Maßnahme will Apple die Abhängigkeit vom schwäbisch-englischen Chip-Entwickler Dialog ein Stück weit zurückfahren, wie es weiter hieß. Bei den fraglichen Computerchips handelt es sich um vergleichsweise teure Bauteile, mit denen man unter anderem der Stromverbrauch von Smartphones steuert. Analysten zufolge macht Dialog gut 70 Prozent seiner Umsätze mit Aufträgen von Apple. Der eingetragene Firmensitz der Dialog Semiconductor Plc. befindet sich in London. In Deutschland ist das Unternehmen mit einer GmbH in Kirchheim unter Teck aktiv.

Dialog Semiconductor im Preisverfall

An der Börse reagierten die Aktien von Dialog Semiconductor mit starken Kursverlusten auf den Pressebericht aus Japan. Im Handel brachen die Papiere des deutsch-britischen Unternehmens zeitweise ein. Die nun hochgekochte Angst der Dialog-Aktionäre ist auch vor dem Hintergrund des Umgangs von Apple mit einem anderen Lieferanten zu betrachten: So hatte der Konzern im Frühjahr 2017 angekündigt, an einer eigenen Technologie für die Grafikchips seiner Mobilgeräte wie iPhones und iPads zu arbeiten. Die Aktie des britischen Zulieferers Imagination Technologies hatte daraufhin schlagartig fast zwei Drittel ihres Werts verloren.

Quelle: Salzburger Nachrichten

Ab 2018: Apple entwickelt eigene Chips
3.67 (73.33%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*