Home » iPhone & iPod » Apple iPhone 12 kostet 21 Prozent mehr als iPhone 11

Apple iPhone 12 kostet 21 Prozent mehr als iPhone 11

Nach einer Analyse der Marktforschungsfirma Counterpoint Research sind die Materialkosten für das Apple iPhone 12 mit 21 Prozent Steigerung deutlich höher als beim Vorgänger iPhone 11.

Die Materialkosten belaufen sich für das iPhone 12 mit 128 GB auf 415 US-Dollar, wie die Analysten ermittelten.

Warum ist das Apple iPhone 12 teurer?

Wie die Analysten von Counterpoint Research herausfanden, zeichnen die A14 Bionic CPU, PMIC, Audio und der Ultrabreitband-Chip für 16,7 Prozent aller Materialkosten für das Apple iPhone 12 verantwortlich. Der Wechsel von LCD zu OLED sorgte für einen starken Kostenanstieg von über 23 US-Dollar.

Die Kostensteigerungen werden vor allem von den 5G-Komponenten getrieben, wie dem 5G-Modem, Empfänger und weiteren Bauteilen, die in einen Anstieg von 34 US-Dollar resultierten. Der Bau des Apple iPhone 12 mmWave-Modells mit 128 GB kostet 431 US-Dollar und sind 26 Prozent mehr als das iPhone 11. Das Standardmodell ebenfalls mit 128 GB hat Materialkosten von 415 US-Dollar.

Komponenten

Die neue Generation von Apples mobilen Prozessoren, dem A14 Bionic, beinhaltet 11,8 Milliarden Transistoren und sind 39 Prozent mehr als die A13 CPU mit 8,5 Milliarden Transistoren beinhaltete. Das Ergebnis ist eine deutliche Leistungssteigerung bei der CPU, GPU und der Neural Engine. Der Prozessor ist im 5 Nanometer Verfahren gebaut worden und er alleine sorgt für eine Kostensteigerung von 17 US-Dollar.

Das Apple iPhone 12 verfügt über einen Qualcomm SDX5M 5G Chip und damit ist Qualcomm nach Samsung Electronics der zweitgrößte Bauteile-Lieferant für Apple. Statt auf ein LCD-Display hat das iPhone 12 ein OLED-Display resultierte in einer Kostensteigerung von 23 US-Dollar.

Als Lieferanten für den Flashspeicher sind Samsung und Toshiba ermittelt worden. Der Arbeitsspeicher stammt von SK Hynix und Micron. Sony, LG Innotek und Sharp lieferten die Kameras, während NXP und Broadcom für die drahtlosen Lösungen im iPhone 12 verpflichtet wurden. Beim Audiodesign dominieren Cirrus Logic, Goertek, Knowles und AAC.

Die Analyse der Materialkosten zeigt auch die hohe Anzahl an Unternehmen, die an der Fertigung des Apple iPhone 12 beteiligt sind.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy