Home » Apple » John Browett wird neuer Senior Vice President of Retail bei Apple

John Browett wird neuer Senior Vice President of Retail bei Apple

Der neue Apple Verkaufschef nennt sich John Browett. Der künftige Vice President of Retail ist für alle Abläufe in den Apple Stores verantwortlich. Weiterhin ist er für die Entwicklung der Retail-Strategie zuständig.

Im Juni 2011 wurde bekannt gegeben, dass der damalige Apple Retail Chef Ron Johnson Apple nach 11 Jahren treuer Dienste verlassen wird. Dieser entschied sich für neuere Herausforderungen wurde zum CEO bei J.C. Penney, einem US-amerikanischen Einzelhandelsunternehmen mit Firmensitz in Plano, Texas.

Die Suche nach einem Nachfolger gestaltete sich äußerst schwierig und führte sogar dazu, dass Apple den Headhunter Spezialisten Egon Zehnder eingesetzt hat, um einen gebürtigen Nachfolger für Johnson zu finden. Es gingen einige Namen, die jedoch nie richtig bestätigt wurden, durch die Presse. Heute gab Apple bekannt, dass John Browett dieser Nachfolger sein wird. Er war zuvor bereits bei der Handelskette Tesco tägig und seit 2007 CEO des europäischen Technologie-Wiederverkäufers Dixons Retail. Im April beginnt sein Arbeitsvertrag bei Apple.

Apples erklärt mit einer Pressemitteilung, dass man sich für John Browett entschieden hat:

Apple hat heute bekannt gegeben, dass John Browett sich dem Unternehmen als Senior Vice President of Retail anschließen wird. Er berichtet an Tim Cook, CEO von Apple. Browett kommt von dem europäischen Technologie-Wiederverkäufer Dixons Retail, bei dem er seit 2007 CEO ist, zu Apple. Zuvor hatte er bei verschiedenen Unternehmen Führungstätigkeiten übernommen.  Ab April wird er für die Retailstrategie von Apple und die kontinuierliche Ausweitung der Apple Retail Stores auf der ganzen Welt verantwortlich sein.“

Außerdem erklärte man, dass John eine besondere Kundenhingabe – wie kein anderer – teilt. Tim Cook freut sich sehr, „dass  Johnson seine Erfahrung aus dem Retail-Geschäft bei Apple einbringen kann“.

Von den ca. 50.000 Beschäftigten arbeiten rund 30.000 in den Apple Retail Stores. 2011 wurde ein Umsatzanstieg von 44 Prozent – auf 14,12 Milliarden US-Dollar – verzeichnet. Auch im vergangenen Quartal steigerten die Retail Stores ihren Umsatz von 12 Millionen auf durchschnittlich 17,1 Millionen US-Dollar pro Apple Store. Das Barvermögen konnte u.a. dadurch auf 97,6 Milliarden US-Dollar gesteigert werden.

 

 

John Browett wird neuer Senior Vice President of Retail bei Apple
4.06 (81.25%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. hallo liebe sina,
    da hast du aber beim tippen des artikels deine finger rauchen lassen.
    guck doch noch mal in ruhe die umsatzzahlen der apple retail stores im letzten absatz an.
    haben die wirklich nur 14,12 us-dollar umsatz gemacht? im letzten quartal 17,1 Mio us-dollar?

  2. Renneraj ich glaube eher bei dir kocht was mein Freund. Bevor du hier nur Unsinn schreibst, schreib du mal schön die Zahlen auf! Packst du das vielleicht?

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*