Home » Mac » Modularer Mac Pro: Release soll 2019 kommen

Modularer Mac Pro: Release soll 2019 kommen

Im letzten Jahr hat Apple angekündigt, seine Pro-User nicht vergessen zu haben und will sie mit einem neuen Mac Pro beglücken. Auf den muss die Zielgruppe aber noch etwas warten – er soll erst 2019 auf den Markt kommen.

Das dauert noch

Der Mac Pro, der nicht mehr einem Mülleimer ähnelt, soll im kommenden Jahr auf den Markt kommen. Das hat Apple TechCrunch mitgeteilt – genauer gesagt war Matthew Panzarino von TechCrunch bei Apple und dort hat man ihm das erzählt. Das Team, das für den neu aufgelegten Mac Pro zuständig ist, hat die Presse dort auf den neuesten Stand gebracht. Mit dabei waren unter anderem John Ternus, Tom Boger, Jud Coplan und Xander Soren.

Der Mac Pro, um den es geht, soll sich wieder „ernsthaft“ an Leute richten, die viel Rechenleistung benötigen und damit ihr Geld verdienen. Er soll wieder modular aufgebaut sein und damit die Möglichkeit bieten, aufgerüstet werden zu können.

Apple hatte dem Mac Pro 2013 ein großes Update gegönnt, weg vom Tower-Design und hin zum kompakten „Eimer“ – allerdings hat sich das als Sackgasse erwiesen, da die Komponenten und das Kühlkonzept nicht im gewünschten Maße skalierten und Thunderbolt ebenfalls noch auf seinen Durchbruch wartet.

Modularer Mac Pro: Release soll 2019 kommen
4.05 (80.95%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*