Home » App Store & Applikationen

App Store News: Tipps für kostengünstige und sinnvolle Apps

Direkt zu den App Store & Applikationen News springen

Im iOS App Store bietet Apple seit vielen Jahren digitale Software und Programme für das iPhone, iPad und den iPod touch an und bietet somit Entwicklern die Möglichkeit, ihre Innovationen zum Kauf anzubieten sowie Geld verdienen zu können. Der App Store ist zudem maßgeblich dafür verantwortlich, dass sich die besagten iOS Geräte derart positiv am Markt etablieren konnten. Alle aktuellen News zum App Store sowie Tipps zu Angeboten und kostenlosen Applikationen findet Ihr hier in dieser Kategorie.

App Store

App Store – Das digitale Millionengeschäft für Apple

Der App Store ist ein seit Jahren erfolgreicher Marktplatz, um Programme kaufen zu können. Dabei entwickelte Apple diese Plattform anhand der Benutzererfahrung, die Verbraucher im iTunes Store machen können. Dies bietet zudem den Vorteil, dass sich die Verbraucher und Kunden von Apple nicht zusätzlich umgewöhnen müssen, wenn sie eine kostenlose herunterladen möchten oder auch eine kostenpflichtige Applikation kaufen wollen, um diese direkt und unkompliziert auf den Mobilgeräten iPhone, iPod touch und iPad installieren zu können. Neben dem iOS App Store, er sich voll und ganz auf den Vertrieb von Software für iOS-Devices spezialisiert hat, beschreibt Apple mit dem Mac ein Gegenstück für Computer mit dem Betriebssystem OS X.

Die Geschichte des App Stores

Apple stellte den App Store im Juli 2008 zum ersten Mal zur Verfügung. Bereits damals standen zahlreiche Applikationen zum Download bereit, dafür rechtzeitig damit begann, viele Entwickler für diese Plattform zu begeistern und auf das SDK Tool aufmerksam zu machen. Die ersten Million eins um bereits innerhalb weniger Monate vertrieben. Der App Store und bereits von Beginn an die optimale Anlaufstelle für alle Nutzer der iPhones und ein iPads, sodass die Anzahl der erhältlichen Applikationen aus den unterschiedlichen Bereichen und Kategorien immer weiter ansteigen konnte. Selbst renommierte Unternehmen entdecken den App Store für sich und entwickelten Apps, um ihr Angebot auch mobil abrufbar machen zu können. Am beliebtesten sind im App Store heute noch immer die Spiele, die grafisch aufwändig sind und mit einem eingängigen Spielprinzip beeindrucken. Vor allem Angry Birds oder auch Cut the Rope entwickelten sich über die Jahre zu echten Topsellern im App Store Konten eine beeindruckend umfangreiche Fangemeinde aufbauen.

Angry Birds

Die App-Store-Alternative Cydia

Entwickler müssen diverse strikte Vorgaben erfüllen, damit Apple die eingereichten Applikationen im Angebot gelistet. Diese Details aus dem Programminhalt das iPhone Herstellers sehr für viele Entwickler nicht hinnehmbar, sodass diese auf alternative Lösungen zurückgreifen, um die eigenen Apps vertreiben zu können. Vor allem der Jailbreak-Store Cydia gilt als eine wichtige Anlaufstelle für die Verbraucher, die diese speziellen Programme auf ihren iPhones und iPads installieren möchten. Allerdings stellt Apple diesen Store nicht offiziell zur Verfügung, wenn somit entgeht dem Unternehmen einen hohen Umsatz. Stattdessen müssen Verbraucher einen Jailbreak durchführen und das iOS Gerät freischalten. Diese basiert auf der Ausnutzung von Sicherheitslücken im Betriebssystem iOS, die dafür sorgen können, dass die alternative Software installiert werden kann.

Cydia

Alle aktuellen App Store & Applikationen Newsmeldungen im Überblick



Google Chrome 58 soll Unterstützung für die Touch Bar bekommen

Das MacBook Pro 2016 kommt mit der Touch Bar anstatt der F-Tasten, beim 13-Zoll-Modell ist das optional. Will man sie im Browser nutzen, führt derzeit kein Weg an Safari vorbei, aber das wird sich demnächst ändern. Denn Google arbeitet daran, Unterstützung für die Touch Bar in Google Chrome einzuarbeiten. Getestet werden kann das schon. Google Chrome 58 soll Unterstützung für ...

Weiterlesen »

Der durchschnittliche iPhone-Nutzer kauft 33 Apps für 40 Euro im Jahr

Es gibt ja quasi nichts, für das es keine Statistik gibt. So wurde nun ermittelt, wie viel ein durchschnittlicher iPhone-Nutzer im Jahr für App-Nachschub ausgibt. In den USA seien das demnach etwa 40 Dollar und gekauft werden damit 33 Apps. Im Vorjahr waren es noch 5 Dollar weniger. Der durchschnittliche iPhone-Nutzer kauft 33 Apps für 40 Euro im Jahr 4 ...

Weiterlesen »

WhatsApp: Erhöhte Sicherheit durch 2-Stufen-Authentifizierung kommt allmählich

Der Kurznachrichtendienst WhatsApp rollt nun sein neues Sicherheitsfeature allmählich für alle Nutzer aus. Die Authentifizierung in zwei Schritten wurde in den letzten Monaten stichprobenartig ausprobiert und soll nun für alle Nutzer zur Verfügung stehen. Es ist vor allem dann von Bedeutung, wenn man das Gerät wechselt. WhatsApp: Erhöhte Sicherheit durch 2-Stufen-Authentifizierung kommt allmählich 4.04 (80.8%) 25 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Nintendo-Spiele auf Smartphones: So erfolgreich, dass noch mehr kommen

Nintendo hat sich äußerst schwer getan, seine eigenen Marken auf andere Plattformen, speziell Smartphones, zu portieren. Aber der Erfolg spricht dafür, dass sich die Überwindung gelohnt hat. Selbst „Fire Emblem Heroes“, das bei Weitem nicht so bekannt ist wie Mario oder Pokémon, hat sich noch als Erfolg herausgestellt. Und deshalb sollen noch mehr Spiele kommen. Nintendo-Spiele auf Smartphones: So erfolgreich, ...

Weiterlesen »

Gewinne: 20 Premium Versionen von Tasks4Life

Ihr könnt euch vielleicht noch an unser Review von Tasks4Life letzte Woche erinnern. Der Aufgaben- und ToDo-Manager ist unserer Meinung nach für das Geld der beste, den man aktuell im AppStore fürs iPhone bekommen kann. Und heute verlosen wir ganze 20 Premium-Ausgaben der App. Gewinne: 20 Premium Versionen von Tasks4Life 4.21 (84.17%) 24 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Facebook Messenger: Werbung in der App wird getestet

Facebook versucht weiterhin, mit seinen Diensten Geld zu verdienen. Jüngst hat es den Facebook Messenger erwischt, der im Rahmen eines Testlaufs um Werbung „bereichert“ wird. Der Testlauf findet derzeit in Australien und Thailand statt. Facebook Messenger: Werbung in der App wird getestet 4.25 (85%) 8 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Nach Brexit: Preise für Apps steigen in Großbritannien um 25 Prozent

Apple hat gegenüber seinen Entwickler Preisveränderungen angekündigt. Im App Store können Entwickler keine Preise frei eingeben, sondern müssen sich eine Preisklasse aussuchen. In Indien, der Türkei und Großbritannien werden die reise nun nach oben geschraubt – UK trifft es dabei am härtesten. Laut Apple reagiere man auf Schwankungen in Umrechnungskursen. Nach Brexit: Preise für Apps steigen in Großbritannien um 25 ...

Weiterlesen »

Gericht: Apple kann wegen App-Store-Monopol verklagt werden

Ein Berufungsgericht in den USA hat ein Urteil kassiert, dass Apple nicht vorgeworfen werden kann, dass Entwickler ihre Apps im App Store teurer verkaufen. 2013 wurde zugunsten Apples entschieden und der Argumentation gefolgt, dass Entwickler die Preise selbst festlegen. Gericht: Apple kann wegen App-Store-Monopol verklagt werden 4.21 (84.21%) 19 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Pokémon GO für Apple Watch erschienen

Wie auf der iPhone 7 Keynote angekündigt, hat Niantic die Pokémon GO App aktualisiert und für die Apple Watch angepasst. Das bessere Pokémon Plus Armband? Über drei Monate mussten die Pokémon Fans auf das Update für die Apple Watch warten. Jetzt ist das Update da und verwandelt die Apple Watch in ein besseres Pokémon Go Plus Armband. Die Apple Watch ...

Weiterlesen »