Home » App Store & Applikationen

App Store News: Tipps für kostengünstige und sinnvolle Apps

Direkt zu den App Store & Applikationen News springen

Im iOS App Store bietet Apple seit vielen Jahren digitale Software und Programme für das iPhone, iPad und den iPod touch an und bietet somit Entwicklern die Möglichkeit, ihre Innovationen zum Kauf anzubieten sowie Geld verdienen zu können. Der App Store ist zudem maßgeblich dafür verantwortlich, dass sich die besagten iOS Geräte derart positiv am Markt etablieren konnten. Alle aktuellen News zum App Store sowie Tipps zu Angeboten und kostenlosen Applikationen findet Ihr hier in dieser Kategorie.

App Store

App Store – Das digitale Millionengeschäft für Apple

Der App Store ist ein seit Jahren erfolgreicher Marktplatz, um Programme kaufen zu können. Dabei entwickelte Apple diese Plattform anhand der Benutzererfahrung, die Verbraucher im iTunes Store machen können. Dies bietet zudem den Vorteil, dass sich die Verbraucher und Kunden von Apple nicht zusätzlich umgewöhnen müssen, wenn sie eine kostenlose herunterladen möchten oder auch eine kostenpflichtige Applikation kaufen wollen, um diese direkt und unkompliziert auf den Mobilgeräten iPhone, iPod touch und iPad installieren zu können. Neben dem iOS App Store, er sich voll und ganz auf den Vertrieb von Software für iOS-Devices spezialisiert hat, beschreibt Apple mit dem Mac ein Gegenstück für Computer mit dem Betriebssystem OS X.

Die Geschichte des App Stores

Apple stellte den App Store im Juli 2008 zum ersten Mal zur Verfügung. Bereits damals standen zahlreiche Applikationen zum Download bereit, dafür rechtzeitig damit begann, viele Entwickler für diese Plattform zu begeistern und auf das SDK Tool aufmerksam zu machen. Die ersten Million eins um bereits innerhalb weniger Monate vertrieben. Der App Store und bereits von Beginn an die optimale Anlaufstelle für alle Nutzer der iPhones und ein iPads, sodass die Anzahl der erhältlichen Applikationen aus den unterschiedlichen Bereichen und Kategorien immer weiter ansteigen konnte. Selbst renommierte Unternehmen entdecken den App Store für sich und entwickelten Apps, um ihr Angebot auch mobil abrufbar machen zu können. Am beliebtesten sind im App Store heute noch immer die Spiele, die grafisch aufwändig sind und mit einem eingängigen Spielprinzip beeindrucken. Vor allem Angry Birds oder auch Cut the Rope entwickelten sich über die Jahre zu echten Topsellern im App Store Konten eine beeindruckend umfangreiche Fangemeinde aufbauen.

Angry Birds

Die App-Store-Alternative Cydia

Entwickler müssen diverse strikte Vorgaben erfüllen, damit Apple die eingereichten Applikationen im Angebot gelistet. Diese Details aus dem Programminhalt das iPhone Herstellers sehr für viele Entwickler nicht hinnehmbar, sodass diese auf alternative Lösungen zurückgreifen, um die eigenen Apps vertreiben zu können. Vor allem der Jailbreak-Store Cydia gilt als eine wichtige Anlaufstelle für die Verbraucher, die diese speziellen Programme auf ihren iPhones und iPads installieren möchten. Allerdings stellt Apple diesen Store nicht offiziell zur Verfügung, wenn somit entgeht dem Unternehmen einen hohen Umsatz. Stattdessen müssen Verbraucher einen Jailbreak durchführen und das iOS Gerät freischalten. Diese basiert auf der Ausnutzung von Sicherheitslücken im Betriebssystem iOS, die dafür sorgen können, dass die alternative Software installiert werden kann.

Cydia

Alle aktuellen App Store & Applikationen Newsmeldungen im Überblick



App Store: Apple will keine Preisbezeichnung mehr im Titel

Apps auf dem iPhone, Bild: CC0

A pple hat erneut eine Änderung in seinem App Store durchgeführt, die schon seit mindestens einem Monat in Kraft getreten ist. Offenbar will man der Werbung mit dem Preis im Titel der App zu Leibe rücken – Wörter wie „gratis“ sind ab sofort verboten und werden entsprechend mit einer Ablehnung geahndet. Artikel bewerten

Weiterlesen »

Opera: Werbeblocker könnte standardmäßig aktiviert werden

Mit der nächsten Version des Opera-Browsers könnte eine kleine Revolution im Web in Gang kommen. Die Entwickler überlegen, einen Werbeblocker standardmäßig für alle Nutzer zu aktivieren. Ein Blocker ist bereits jetzt Teil des Browsers, muss aber vom Nutzer nachträglich aktiviert werden – eine zusätzliche Installation einer Erweiterung muss nicht durchgeführt werden. Falls die Entwickler dies tatsächlich durchführen, wäre der Werbeblocker ...

Weiterlesen »

iTunes 12.6: Apple veröffentlicht Silent-Update

Logo von iTunes

A pple hat am Dienstag, ohne großartig Aufsehen zu erregen, iTunes 12.6 veröffentlicht. Neu ist die Möglichkeit, geliehene (im Changelog: „gemietete“) Filme auf allen Geräten auszuprobieren – es hat sich seit Dienstag nichts geändert. Allerdings ist die Build-Nummer angewachsen und auch die Download-Größe. iTunes 12.6: Apple veröffentlicht Silent-Update 4 (80%) 4 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Workflow: Apple kauft App und bietet sie kostenlos an

Workflow-App, Bild: Screenshot

A pple hat eine neue App im eigenen Portfolio. Sie heißt Workflow und ist ab sofort kostenlos zu haben. Der dazugehörige Deal wurde in der Nacht unterschrieben heißt es, der Kaufpreis ist nicht bekannt. Mit Workflow lassen sich Arbeitsabläufe automatisieren. Die App ist für iPhone, iPad und Apple Watch zu haben. Workflow: Apple kauft App und bietet sie kostenlos an ...

Weiterlesen »

Ist die Luft raus? iOS-Apps mit iMessage-Unterstützung ebben ab

Apps auf dem iPhone, Bild: CC0

i Message-Apps waren eine der großen Neuerungen in iOS 10. Endlich (je nach Sichtweise) kann man Sticker verschicken oder Spiele spielen, direkt in der Nachrichten-App. Während es zunächst so aussah, als wenn das bei Entwicklern gerne angenommen wurde, so scheint die Luft nun heraus zu sein, wie eine App-Analyse-Firma bekannt gab. Ist die Luft raus? iOS-Apps mit iMessage-Unterstützung ebben ab ...

Weiterlesen »

App Store: Rollout.io wehrt sich gegen „neue“ Apple-Politik

Schreibtisch eines Programmierers, Bild: CC0

Wir haben gestern darüber berichtet, dass Apple Entwickler anschrieb, die das Rollout-SDK verwenden, mit der Aufforderung, dieses aus der App zu entfernen. Nun hat sich der Entwickler zu Wort gemeldet und fühlt sich keiner Schuld bewusst. Da auch Apple den Wortlaut der Entwickler-Richtlinien nicht geändert hat, müsse die Ursache bei einer strengeren Interpretation liegen, so die Entwickler. App Store: Rollout.io ...

Weiterlesen »

App Store: Apple bekämpft Apps mit eigenem Update-Mechanismus

Apps auf dem iPhone, Bild: CC0

A pple hat es satt: Entwickler von Apps, die per SDK selbst Code nachladen können und sich damit den Mechanismen des App Store zu widersetzen versuchen, werden künftig nicht mehr akzeptiert. Das erklärte das Unternehmen gegenüber betroffenen Entwicklern. Die Verwendung derartiger SDKs müsse entfernt werden, andererseits werde ein zukünftiges Update nicht mehr in den App Store gelassen. App Store: Apple ...

Weiterlesen »

Firefox 52: Mozilla will das Web revolutionieren – schon wieder

Firefox 52, Bild: Screenshot

M ozilla hat Firefox 52 veröffentlicht. Die Software ist ab sofort für viele Plattformen, darunter macOS und Windows, zu haben und bringt einige Neuerungen mit. Mozilla geht sogar soweit, sie als „Game Changing“ zu bezeichnen. Unter anderem wird Web Assembly unterstützt, was für native Web-Apps sorgen soll. Firefox 52: Mozilla will das Web revolutionieren – schon wieder 4.21 (84.21%) 19 ...

Weiterlesen »

Spotify will sich an Lossless-Zugang versuchen

Spotify auf verschiedenen Endgeräten, Bild: Spotify

D er Musik-Streaming-Anbieter Spotify will sich erweitern. Offenbar ist geplant, dass mittelfristig der Premium-Zugang erweitert wird. Unter „Spotify Hi-Fi“ testet der Anbieter, ob Nutzer Lossless-Formate nutzen würden und was sie dafür zu zahlen bereit wären. Spotify will sich an Lossless-Zugang versuchen 3.8 (76%) 15 Artikel bewerten

Weiterlesen »