Home » Apple

Apple News: Gerüchte, Infos & News Artikel rund um Apple

Direkt zu den Apple News springen

Das US-amerikanische Unternehmen Apple zählt zu den populärsten Herstellern von Computern, Smartphones und Tablet-Computern. Auf der ganzen Welt schätzen mehrere Millionen Kunden die vielen verschiedenen Produkte von Apple. Dabei steht vor allem die durchdachte grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die einfache Bedienung der unterschiedlichen Produkte im Fokus. Hier auf Apfelnews findet ihr sämtliche aktuellen Meldungen rund um Apple.

Apple Logo

Ein Weltkonzern, der in einer Garage gegründet wurde

Im Jahr 1976 wurde die Firma Apple gemeinsam von Steve Jobs und Steve Wozniak sowie Ronald Wayne gegründet. Das Kapital war damals äußerst überschaubar, sodass sämtliche Produktionen und Entwicklungen kostensparend realisiert werden mussten. Dies gilt vor allem für die Produktionsstätte, die sich in der Garage vom elterlichen Haus von Steve Jobs befand. Dort wurden die ersten Computer von Hand zusammengebaut. Selbst die Eltern von Steve Jobs halfen damals bei der Fertigung mit und unterstützten die Jungunternehmer bei ihren ersten Schritten. Zu Beginn stand vor allem der Apple I im Fokus. Der direkte Nachfolger konnte sich jedoch als erfolgreichster PC der Welt etablieren und wurde allein im Jahr 1985 so oft wie kaum ein anderes Gerät zur damaligen Zeit verkauft. Nach dieser Modellreihe folgte dann der Macintosh und Apple etablierte eine grafische Benutzeroberfläche, deren Grundzüge noch im heutigen Betriebssystemen des Herstellers sowie von anderen Unternehmen kennen sind. Besonders beeindruckend war zur damaligen Zeit bereits die Bedienung mit einer Maus, auf die noch heute nicht verzichtet werden kann.

Die erfolgreiche Mac-Sparte

  • Desktop-Computer
  • All-in-One-Computer
  • Notebooks

Apples Revolution mit dem iPod

Aufgrund von differenzierten Vorstellungen zur Unternehmensführung und weiteren Meinungsverschiedenheiten verließ der Gründer Steve Jobs 1985 das Unternehmen Apple. Die folgenden Jahre waren von mangelnder Innovation und falschen Entscheidungen der Führungsmitglieder geprägt. Erst als Steve Jobs in den nachfolgenden Jahren wieder zu Apple zurückkehrte, konnte die Erfolgsspur wieder eingeleitet werden. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich war vor allem der MP3-Player iPod. Mit diesen Geräten waren Verbraucher in der Lage, ihre Musik digital unterwegs hören zu können. Gerade in Kombination mit der Musikbibliothek iTunes schuf Apple eine revolutionierende Software, die noch heute nicht aus der Musikbranche wegzudenken ist.

Steve Jobs

Der unglaubliche Erfolg des iPhones

Nachdem Apple sowohl Experten, Verbraucher als auch die Presse mit seinem iPod überzeugen konnte, wurde sehnlichst auf viele weitere Produkte aus Cupertino gewartet. Mit dem ersten iPhone bewies Apple im Jahr 2007, dass der Erfolg des iPods keine Eintagsfliege ist und zahlreiche verschiedene Drucke möglich sein können. Das Smartphone eroberte die ganze Welt und die Verbraucher wissen Apple die Geräte förmlich aus den Händen. Noch heute sind das iPhone zur erfolgreichsten Smartphone-Reihe und wird jedes Jahr mit einer neuen Generation weitergeführt. Als Apple 2010 dann das iPad enthüllte, war der Band vollends durchbrochen und das Unternehmen konnte sich an der Spitze der IT Hersteller etablieren. Nach dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 ist Tim Cook als CEO tätig. Zu den übrigen prägenden Figuren im Kosmos Apple zählen aber ebenso der Designchef Jony Ive und der Hardware-Chef Craig Federighi. Vor allem Letzterer ist in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt und ein gern gesehener Gast auf den Keynotes von Apple.

iPhone Original

Alle aktuellen Apple Newsmeldungen im Überblick



iPhone 11, AirPods 3, HomePod Mini News | Arcade und TV+ Preise aufgetaucht | Strahlen die iPhones zu stark? – Apfelplausch 107

Der Apfelplausch kommt heute wieder einmal zur Prime Time. Und voll gepackt mit Gerüchten, Fakten und spannenden Rückblicken auf die Apple Woche! Viel Spaß beim Zuhören. Podcast direkt anhören Apfelplausch auf iTunes / Podcast App Exklusiv für Apfelplausch Hörer: BLINKIST Premium günstiger Die App fasst euch bekannte Bücher und Bestseller in nur 15 Minuten zusammen und stellt sie als Hörbuch oder zum Lesen bereit. Und ihr ...

Weiterlesen »

Irische Auftragnehmer hörten 1000 Siri-Gespräche pro Schicht

Nach einem Bericht des “The Irish Examiner” hörten irische Auftragnehmer für Apple tausend Siri-Gespräche mit und stellten ihre Arbeit nach Aussetzung der Siri-Klassifizierung ein. Der Konzern nutzt Auftragsfirmen, um die Leistung und Verständlichkeit der Sprachassistentin Siri zu verbessern. Laut Apple würden nur ein Prozent der täglichen Siri-Aktionen analysiert und die Aufzeichnungen anonymisiert. Artikel bewerten

Weiterlesen »

Apple arbeitet an einem Solarenergie-Projekt in Taiwan

Der erfolgreiche kalifornische Konzern arbeitet in Taiwan gemeinsam mit dem Saucenhersteller Wan Ja Shan Brewery an der Realisierung eines Clean Energy Projekts. Das Unternehmen ist für seine berühmte Soja-Sauce bekannt und setzt zusammen mit dem iPhone-Hersteller auf Solarenergie. Artikel bewerten

Weiterlesen »

British Airways Kabinen-Crews erhalten Apple iPhone XR

Zur Verbesserung der Kommunikation zwischen Passagieren und Flugpersonal erhalten alle 15.000 Kabinen-Crews des britischen Luftfahrtkonzerns British Airways ein Apple iPhone XR. Dies ist die letzte Phase einer Multimillionen-Investition in Technologie und Training. British Airways Kabinen-Crews erhalten Apple iPhone XR 4 (80%) 23 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Apple investiert 6 Mrd. US-Dollar in Apple TV Plus Produktion

Wie die Financial Times basierend auf einer nicht genannten Quelle schreibt, habe Apple über 6 Mrd. US-Dollar in die Produktion von Original-Inhalten für Apple TV Plus investiert. Der Konzern selbst hatte von 1 Mrd. US-Dollar berichtet, die in den Streamingdienst fließen. Apple investiert 6 Mrd. US-Dollar in Apple TV Plus Produktion 4.11 (82.22%) 18 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Apfelplausch #106: Keynote Termin Gerüchte | iPhone 11 Details | Apple News der Woche

Spät wie immer, doch endlich auf Sendung: Der Apfelplausch 106. Roman und Lukas diskutieren für euch die heißesten Gerüchte und spannendsten Berichte aus der Apple Welt der vergangenen Woche. Viel Spaß! Apfelplausch auf Apple Podcast Apfelplausch auf Radio.de Apfelplausch auf Spotify Doch zunächst möchten wir kurz auf unseren neuen Sponsor aufmerksam machen: Grover! Dort könnt ihr Elektronik Produkte und auch sämtliche Apple ...

Weiterlesen »

Apples führer Siri-Leiter soll neue KI-Rolle bei Microsoft haben

Nach einem neuen Bericht von “The Information” soll der frühere Siri-Chef Bill Stasior eine neue Rolle im KI-Bereich bei Microsoft erhalten haben. Stasior arbeitete vor seinem Wechsel zum Apple-Konkurrenten sieben Jahre lang für den iPhone-Hersteller, um die Sprachassistentin zu entwickeln. Apples führer Siri-Leiter soll neue KI-Rolle bei Microsoft haben 4.2 (84%) 10 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Apple Arcade soll 4,99 US-Dollar pro Monat kosten

Apple Arcade

Der Spieledienst Apple Arcade soll 9to5mac zufolge monatlich 4,99 US-Dollar kosten. Am Wochenende tauchten Screenshots eines frühen Apple Arcade Tests auf und jetzt wurden die voraussichtlichen Preis geleakt. Apple Arcade soll 4,99 US-Dollar pro Monat kosten 4 (80%) 10 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Trump: Tim Cook liefert gute Argumente im Zollstreit

Am Freitagabend war Apple-Chef Tim Cook bei einem Dinner mit US-Präsident Donald Trump zu Gast. Die beiden diskutierten die Folgen von US-Strafzöllen auf Apple-Produkte, die aus China importiert wurden. Trump: Tim Cook liefert gute Argumente im Zollstreit 3 (60%) 2 Artikel bewerten

Weiterlesen »