Home » Apple

Apple News: Gerüchte, Infos & News Artikel rund um Apple

Direkt zu den Apple News springen

Das US-amerikanische Unternehmen Apple zählt zu den populärsten Herstellern von Computern, Smartphones und Tablet-Computern. Auf der ganzen Welt schätzen mehrere Millionen Kunden die vielen verschiedenen Produkte von Apple. Dabei steht vor allem die durchdachte grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die einfache Bedienung der unterschiedlichen Produkte im Fokus. Hier auf Apfelnews findet ihr sämtliche aktuellen Meldungen rund um Apple.

Apple Logo

Ein Weltkonzern, der in einer Garage gegründet wurde

Im Jahr 1976 wurde die Firma Apple gemeinsam von Steve Jobs und Steve Wozniak sowie Ronald Wayne gegründet. Das Kapital war damals äußerst überschaubar, sodass sämtliche Produktionen und Entwicklungen kostensparend realisiert werden mussten. Dies gilt vor allem für die Produktionsstätte, die sich in der Garage vom elterlichen Haus von Steve Jobs befand. Dort wurden die ersten Computer von Hand zusammengebaut. Selbst die Eltern von Steve Jobs halfen damals bei der Fertigung mit und unterstützten die Jungunternehmer bei ihren ersten Schritten. Zu Beginn stand vor allem der Apple I im Fokus. Der direkte Nachfolger konnte sich jedoch als erfolgreichster PC der Welt etablieren und wurde allein im Jahr 1985 so oft wie kaum ein anderes Gerät zur damaligen Zeit verkauft. Nach dieser Modellreihe folgte dann der Macintosh und Apple etablierte eine grafische Benutzeroberfläche, deren Grundzüge noch im heutigen Betriebssystemen des Herstellers sowie von anderen Unternehmen kennen sind. Besonders beeindruckend war zur damaligen Zeit bereits die Bedienung mit einer Maus, auf die noch heute nicht verzichtet werden kann.

Die erfolgreiche Mac-Sparte

  • Desktop-Computer
  • All-in-One-Computer
  • Notebooks

Apples Revolution mit dem iPod

Aufgrund von differenzierten Vorstellungen zur Unternehmensführung und weiteren Meinungsverschiedenheiten verließ der Gründer Steve Jobs 1985 das Unternehmen Apple. Die folgenden Jahre waren von mangelnder Innovation und falschen Entscheidungen der Führungsmitglieder geprägt. Erst als Steve Jobs in den nachfolgenden Jahren wieder zu Apple zurückkehrte, konnte die Erfolgsspur wieder eingeleitet werden. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich war vor allem der MP3-Player iPod. Mit diesen Geräten waren Verbraucher in der Lage, ihre Musik digital unterwegs hören zu können. Gerade in Kombination mit der Musikbibliothek iTunes schuf Apple eine revolutionierende Software, die noch heute nicht aus der Musikbranche wegzudenken ist.

Steve Jobs

Der unglaubliche Erfolg des iPhones

Nachdem Apple sowohl Experten, Verbraucher als auch die Presse mit seinem iPod überzeugen konnte, wurde sehnlichst auf viele weitere Produkte aus Cupertino gewartet. Mit dem ersten iPhone bewies Apple im Jahr 2007, dass der Erfolg des iPods keine Eintagsfliege ist und zahlreiche verschiedene Drucke möglich sein können. Das Smartphone eroberte die ganze Welt und die Verbraucher wissen Apple die Geräte förmlich aus den Händen. Noch heute sind das iPhone zur erfolgreichsten Smartphone-Reihe und wird jedes Jahr mit einer neuen Generation weitergeführt. Als Apple 2010 dann das iPad enthüllte, war der Band vollends durchbrochen und das Unternehmen konnte sich an der Spitze der IT Hersteller etablieren. Nach dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 ist Tim Cook als CEO tätig. Zu den übrigen prägenden Figuren im Kosmos Apple zählen aber ebenso der Designchef Jony Ive und der Hardware-Chef Craig Federighi. Vor allem Letzterer ist in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt und ein gern gesehener Gast auf den Keynotes von Apple.

iPhone Original

Alle aktuellen Apple Newsmeldungen im Überblick



Apple MacOS Catalina Public Beta veröffentlicht

Beta von macOS High Sierra, iOS 11 und tvOS 11

Der kalifornische Konzern hat die erste öffentliche Beta seines neuen Betriebssystems Apple MacOS 10.15 Catalina publiziert. Beta-Tester können Catalina ab sofort ausprobieren, doch müssen hierbei mit Bugs und Performance-Problemen rechnen. Apple MacOS Catalina Public Beta veröffentlicht 4 (80%) 7 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Apple Pay soll in die Slowakei expandieren

Der Bezahldienst Apple Pay wird einem lokalen Bericht von Zive zufolge am 26. Juni 2019 in der Slowakei starten und mit vier Banken zusammenarbeiten. Bei den Banken soll es sich um die Tatra Banka, mBank und die J&T Banka handeln. Apple Pay soll in die Slowakei expandieren 4 (80%) 4 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Apple MacBook Pro 16 Zoll soll im September erscheinen

MacBook Pro

Der Analyst Jeff Lin von der Marktforschungsfirma IHS Markit rechnet mit einem Verkaufsstart des 16 Zoll MacBook Pro im September. Das LCD-Display soll mit 3.072*1.920 Pixeln arbeiten und wird von LG Display geliefert. Apple MacBook Pro 16 Zoll soll im September erscheinen 3.79 (75.83%) 24 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Neuerungen + Eindrücke aller beta 2 | macOS macht uns effizienter? – Apfelplausch 99S

Hier ist die Apfelplausch Ausgabe Nummer 99S. Nun, das ist ein witziges Wortspiel angelehnt an Apples Namensgebung, die wir uns abgeguckt haben, um unsere „Verplantheit“ für die Episode 100 zu überspielen! Diese Woche also nochmals ein normaler Apfelplausch. Apfelplausch auf Apple Podcast Apfelplausch auf Radio.de Apfelplausch auf Spotify Die heutigen Themen 00:00:00: Mails: Fragen zu iOS 13 | Siri Mails | Aussprache Fehler von ...

Weiterlesen »

Apple startet Rückruf-Programm für einige MacBook Pro wegen Akku

new-macbook-pro-retina-display

Der kalifornische Konzern hat ein Rückruf-, und Austauschprogramm für alle 15 Zoll Apple MacBook Pro gestartet, die in der Zeit von September 2015 bis Februar 2017 verkauft wurden. Der darin enthaltene Akku könnte überhitzen und ein Sicherheitsrisiko darstellen. Apple startet Rückruf-Programm für einige MacBook Pro wegen Akku 3.8 (76%) 10 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Apple: Trumps Strafzölle werden alle Produkte treffen

Apple-logo-Füller

Die vorgeschlagenen Strafzölle gegen China von bis zu 25 Prozent werden alle Apple-Produkte inklusive iPhone, iPad und Mac treffen, wie das Unternehmen in einem Brief schreibt. Der Brief ist an Robert Lightizer, den Handelsbeauftragten der USA gerichtet. Apple: Trumps Strafzölle werden alle Produkte treffen 3.33 (66.67%) 3 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Apple soll Teil seiner Produktion aus China verlagern

Tim Cook China Bild

Wie die japanische Zeitung “Nikkei” schreibt, soll Apple planen 15 bis 30 Prozent seiner Produktion aus China abziehen und in andere Länder verlagern. Relevante Zulieferfirmen hätten die Aufforderung erhalten, einen Kostencheck über eine Produktionsverlagerung zu veranlassen. Apple soll Teil seiner Produktion aus China verlagern 5 (100%) 2 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Apple Verkaufspersonal darf Apple Card nutzen

geld

Nach einem Bericht des Wirtschaftsdienstes Bloomberg hat der iPhone-Konzern den Test seiner Apple Card auf das eigene Verkaufspersonal ausgeweitet. Die Mitarbeiter seien mittels einer internen Nachricht über eine Ausdehnung des Kreditkarten-Tests informiert worden. Apple Verkaufspersonal darf Apple Card nutzen 4.1 (82%) 20 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Neues Infos zum Apple iPhone 2020 aufgetaucht

Der meist treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo hat einen Report zum Apple iPhone 2020 veröffentlicht, dem zufolge das Smartphone mit drei Modellen auf den Markt kommen wird, berichtete 9to5mac gestern. Alle Modelle werden OLED-Displays mit 5,4, 6,1 und 6,7 Zoll Größe haben. Neues Infos zum Apple iPhone 2020 aufgetaucht 3.4 (68%) 10 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Apple TV Plus: 180 Millionen US-Dollar pro Jahr für 6 Filme

YouTube Apple TV

Nach einem Bericht der Zeitung “The New York Post” investiert der kalifornische Konzern jährlich 180 Millionen US-Dollar in sechs Originalfilme mit bis zu 30 Millionen US-Dollar pro Film. Das Budget liege für eine Handvoll Shows mit Chancen auf eine Oscar-Nominierung und Auszeichnungen bei 5 bis 30 Millionen US-Dollar. Die Filme, Serien und Shows werden für Apple TV Plus gedreht. Apple ...

Weiterlesen »