Home » Apple

Apple News: Gerüchte, Infos & News Artikel rund um Apple

Direkt zu den Apple News springen

Das US-amerikanische Unternehmen Apple zählt zu den populärsten Herstellern von Computern, Smartphones und Tablet-Computern. Auf der ganzen Welt schätzen mehrere Millionen Kunden die vielen verschiedenen Produkte von Apple. Dabei steht vor allem die durchdachte grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die einfache Bedienung der unterschiedlichen Produkte im Fokus. Hier auf Apfelnews findet ihr sämtliche aktuellen Meldungen rund um Apple.

Apple Logo

Ein Weltkonzern, der in einer Garage gegründet wurde

Im Jahr 1976 wurde die Firma Apple gemeinsam von Steve Jobs und Steve Wozniak sowie Ronald Wayne gegründet. Das Kapital war damals äußerst überschaubar, sodass sämtliche Produktionen und Entwicklungen kostensparend realisiert werden mussten. Dies gilt vor allem für die Produktionsstätte, die sich in der Garage vom elterlichen Haus von Steve Jobs befand. Dort wurden die ersten Computer von Hand zusammengebaut. Selbst die Eltern von Steve Jobs halfen damals bei der Fertigung mit und unterstützten die Jungunternehmer bei ihren ersten Schritten. Zu Beginn stand vor allem der Apple I im Fokus. Der direkte Nachfolger konnte sich jedoch als erfolgreichster PC der Welt etablieren und wurde allein im Jahr 1985 so oft wie kaum ein anderes Gerät zur damaligen Zeit verkauft. Nach dieser Modellreihe folgte dann der Macintosh und Apple etablierte eine grafische Benutzeroberfläche, deren Grundzüge noch im heutigen Betriebssystemen des Herstellers sowie von anderen Unternehmen kennen sind. Besonders beeindruckend war zur damaligen Zeit bereits die Bedienung mit einer Maus, auf die noch heute nicht verzichtet werden kann.

Die erfolgreiche Mac-Sparte

  • Desktop-Computer
  • All-in-One-Computer
  • Notebooks

Apples Revolution mit dem iPod

Aufgrund von differenzierten Vorstellungen zur Unternehmensführung und weiteren Meinungsverschiedenheiten verließ der Gründer Steve Jobs 1985 das Unternehmen Apple. Die folgenden Jahre waren von mangelnder Innovation und falschen Entscheidungen der Führungsmitglieder geprägt. Erst als Steve Jobs in den nachfolgenden Jahren wieder zu Apple zurückkehrte, konnte die Erfolgsspur wieder eingeleitet werden. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich war vor allem der MP3-Player iPod. Mit diesen Geräten waren Verbraucher in der Lage, ihre Musik digital unterwegs hören zu können. Gerade in Kombination mit der Musikbibliothek iTunes schuf Apple eine revolutionierende Software, die noch heute nicht aus der Musikbranche wegzudenken ist.

Steve Jobs

Der unglaubliche Erfolg des iPhones

Nachdem Apple sowohl Experten, Verbraucher als auch die Presse mit seinem iPod überzeugen konnte, wurde sehnlichst auf viele weitere Produkte aus Cupertino gewartet. Mit dem ersten iPhone bewies Apple im Jahr 2007, dass der Erfolg des iPods keine Eintagsfliege ist und zahlreiche verschiedene Drucke möglich sein können. Das Smartphone eroberte die ganze Welt und die Verbraucher wissen Apple die Geräte förmlich aus den Händen. Noch heute sind das iPhone zur erfolgreichsten Smartphone-Reihe und wird jedes Jahr mit einer neuen Generation weitergeführt. Als Apple 2010 dann das iPad enthüllte, war der Band vollends durchbrochen und das Unternehmen konnte sich an der Spitze der IT Hersteller etablieren. Nach dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 ist Tim Cook als CEO tätig. Zu den übrigen prägenden Figuren im Kosmos Apple zählen aber ebenso der Designchef Jony Ive und der Hardware-Chef Craig Federighi. Vor allem Letzterer ist in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt und ein gern gesehener Gast auf den Keynotes von Apple.

iPhone Original

Alle aktuellen Apple Newsmeldungen im Überblick



App Store weiterhin erfolgreicher als Play Store

Der App Store gilt als Paradebeispiel einer profitablen Plattform zum Vertrieb von Apps auf den Mobilgeräten. Dieser Status hat sich nun einmal mehr bestätigt und zeigt: Einer der lange Zeit größten Pluspunkte vom Betriebssystem iOS ist nach wie vor ein wichtiges Geschäftsfeld für Apple – und der Umsatz steigt weiter.  Jahrelang bestach der App Store von Apple durch ein außerordentlich ...

Weiterlesen »

Wechsel zwischen Android und iOS: Viele Kunden bleiben Betriebssystemen dauerhaft treu

iOS-VS-Android

Android und iOS sind die mit enormen Abstand beliebtesten Smartphone-Betriebssysteme der Welt – und damit auch gegenseitig die größten Konkurrenten. Über Jahre hinweg versuchte man sich immer wieder gegenseitig Kunden abzujagen, doch mittlerweile gibt es kaum noch Wechsel zwischen den beiden Betriebssystemen. Dabei sind langjährige Android-User, die sich dann irgendwann ein iPhone kaufen noch etwas seltener als Überläufer in die ...

Weiterlesen »

Keynote Ausblick XXL | Neue iPad Pro Gerüchte | China-Chip Affäre: Die Hintergründe – Apfelplausch 63

Der Apfelplausch 63 ist da. Und mit ihm spannende Diskussionen über die kommende Oktober Keynote von Apple. Zudem reden Lukas und Roman, der aus dem Urlaub zurückgekehrt ist, über die China Spionage Chip Affäre. Was sind die Hintergründe? Das und vieles mehr gibt es im Apfelplausch 63. Viel Spaß beim Zuhören. Apfelplausch auf Apple Podcasts Apfelplausch auf Radio.de Apfelplausch auf Spotify Apfelplausch Webplayer Roman ist wieder da! Das ...

Weiterlesen »

NSA-Experte zweifelt an Wahrheitsgehalt des Spionage-Chip-Skandals

NSA Affäre

Erst vor kurzer Zeit gab es erste Berichte über einen Spionage-Skandal in Bezug auf speziellen Chips, die auf den Motherboards der Server von verschiedensten Konzernen, darunter Apple und Amazon, verlötet worden sein sollen. Seitdem gab es immer wieder gegensätzliche Berichte über den Wahrheitsgehalt der Behauptungen. Nun äußerte sich ein NSA-Experte zu dem Thema – und zweifelt die Berichte von Bloomberg ...

Weiterlesen »

iPhone Xs doch erfolgreicher als gedacht?

foxconn

Bereits kurze Zeit nach dem offiziellen Verkaufsstart von iPhone Xs und Xs Max wurde über enttäuschende Verkaufszahlen berichtet. Demnach seien die Geräte nicht so gut wie erhofft von den Kunden angenommen worden – doch nun gibt es Hinweise, die auf das Gegenteil schließen lassen. Denn Foxconn, einer der größten Produzenten der neuen iPhone-Generation, scheint nun nicht zuletzt wegen den Apple-Geräten ...

Weiterlesen »

Wegen Sicherheitslücke: Google Plus wird eingestellt

Google, Einer der größten Technikkonzerne der Welt. Und dennoch schaffte es das Unternehmen nicht ein auf Dauer beliebtes und sicheres soziales Netzwerk auf die Beine zu stellen. Nun wird Google Plus nach nie wirklich großem Erfolg eingestellt, letztlich aufgrund einer Sicherheitslücke. Viele Nutzer, die den Dienst dauerhaft aktiv genutzt haben, schien es ohnehin nie gegeben zu haben.  Nun ist es ...

Weiterlesen »

Apples-Streamingplattform: Können Kunden die Videoinhalte kostenlos sehen?

Apple Store Grand Central New York City, Bild: Apple

Früher oder später wird es soweit sein: Apple bringt einen eigenen Videostreamingdienst an den Start. Schon seit Monaten gibt es immer wieder neue Berichte über Zusammenarbeiten mit namhaften Regisseuren, Schauspielern oder anderen Größen der Unterhaltungsindustrie. Einzig über das genaue Modell sind sich Experten noch uneinig. Werden die von Apple selbst produzierten Inhalte für Kunden womöglich sogar kostenfrei zu sehen sein? ...

Weiterlesen »

Apple CEO Tim Cook reist nach China um Spionage-Verdacht aufzuklären

Tim Cook

Es wäre der vielleicht größte Spionage-Skandal aller Zeiten – bislang scheint aber noch immer nicht endgültig geklärt zu sein, ob die Vermutungen stimmen und tatsächlich Spionage-Chips auf den Motherboards von Servern von Apple, Amazon etc. verlötet worden sind. Apple-Chef Tim Cook reist aus diesem Anlass nun höchstpersönlich nach China um Licht ins Dunkel zu bringen.  Bereits kurz nachdem die ersten ...

Weiterlesen »

Wegen Apples Streamingdienst: Netflix ohne Angst vor Konkurrenz

In den vergangenen Monaten wurde immer wieder über einen eigenen Streamingdienst von Apple berichtet. Zusammenarbeiten mit verschiedenen Größen der Unterhaltungsbranche lieferten stetig neue Hinweise auf solch ein Angebot des Technikkonzerns aus Kalifornien. Einer der größten Mitbewerber auf diesem Markt ist Netflix – doch der Platzhirsch scheint keine Angst vor möglicher Konkurrenz zu haben.  Seit längerer Zeit scheint nun schon klar ...

Weiterlesen »

Verkauf des Lightning auf 30-Pin Adapter eingestellt

Schon seit Jahren sind iPhones, iPads etc. mit dem Lightning-Anschluss ausgestattet. Sogar dieser scheint in nicht allzu ferner Zukunft schon wieder abgelöst zu werden. Nun – Jahre nach dem letzten neuen Gerät mit diesem Anschluss – hat Apple den Verkauf des Lightning auf 30-Pin Adapters eingestellt.  Manche werden sich möglicherweise nicht einmal mehr wirklich gut an den alten 30-Pin-Anschluss erinnern. ...

Weiterlesen »