Home » Apple » iPhone 4S Verfügbarkeit ist deutlich gestiegen

iPhone 4S Verfügbarkeit ist deutlich gestiegen

Obwohl Apple aus alten Fehlern gelernt hat, das iPhone 4S beispielsweise in höheren Stückzahlen von Beginn an verkauft und mehrere Länder gleichzeitig ins Boot nahm, schnellten die Lieferzeiten dennoch alsbald wieder in die Höhe. In den hartnäckigsten Fällen mussten manche Besteller bis zu zwei Monate auf das neue iPhone warten. Unvorstellbar, bedenkt man den stolzen Preis den es zu zahlen gilt, wenn man Siri und Co auf dem neusten Apple Phone nutzen möchte. Nun scheint sich in Sachen VerfügbarkeitiPhone4S jedoch etwas getan zu haben und das Ganze sogar im Sinne der Verbraucher. Nicht nur die Apple Stores sind wieder flüssiger, was die Geräteanzahl anbelangt, sondern auch im Online Store wurden die bisherigen ein bis zwei Wochen nun auf sofort verfügbar reduziert.

Apple hat im letzten Weihnachtsgeschäft und auch im ganzen letzten Quartal so viel iPhones wie noch nie verkauft. Obwohl zunächst die Kinnladen der Fans bei der Präsentation das iPhone 4 Updates entsprechend runter klappten, da weder eine radikale Designänderung noch ein Quadcore-Prozessor und Co im neuen iPhone umgesetzt wurden, schaffte es Apple  die Enttäuschungen recht schnell zu bremsen indem Siri das Zepter übernahm. Obwohl die Sprachsteuerung keine bahnbrechende Neuerung ist, hat es Siri geschafft die Fans zu begeistern. Schließlich funktioniert die Assistentin größtenteils zuverlässig. Ab und zu schaltet die Sprachassistentin aber auch auf Durchgang, ein Phänomen was jedoch menschlich ist.

Was den Kauf eines iPhone 4S ohne Vertrag anbelangt hat Apple, aufgrund des Eigenvertriebes, die Verfügbarkeit in den allgemeinen Smartphone Stores nahezu ausgerottet. Wer bei Media Markt und Co spontan auf die Idee kommt ein neues iPhone 4S erwerben zu wollen, ohne lästige und immer noch recht teure Vertragsbindungen mit ein zu tüten, wird wohl enttäuscht werden.

So heißt es offiziell : „Wir dürfen das iPhone 4S nicht ohne Vertrag verkaufen“. […]Als Option haben wir jedoch das Angebot von O2 für sie vorliegen (O2 My Handy), allerdings ist da nur noch ein 64GB Modell verfügbar, dass sie einen schlanken Tausender kommt“.

Inoffiziell können die einzelnen Stores (auch die Reseller) das iPhone ohne Vertrag lediglich zu den selben Konditionen wie Apple anbieten. Somit verweisen diese nur noch auf den Online Store. Ein Eigenvertrieb sei nicht mehr lukrativ und gewinnbringend, da die Store das iDevice ja teurer verkaufen müssten als es Apple selbst anbietet. Das wäre entgegen den Kundenvorstellungen.

Der spontane „iPhone ohne Vertrag Kauf“ dürfte sich also unter Umständen zu einem Abenteuer entwickeln. Wer auf Nummer sicher gehen will sucht gleich einen Apple Store auf.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Hat jemand mehr als zwei Wochen auf sein iPhone 4S warten müssen? Lasst es uns wissen.

iPhone 4S Verfügbarkeit ist deutlich gestiegen
3.93 (78.67%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


5 Kommentare

  1. Direkt im store online vorbestellt und am releastag erhalten, obwohl laut UPS erst ein Tag später geliefert werden sollte :)

  2. Sir Drink-A-Lot

    Kann mich Max nur anschließen. iPhone 4S schwarz 16 GB am 28.10.2011 erhalten, UPS meinte bei mir jedoch auch 31.10.2011.

  3. Die Verfügbarkeit ist auf jeden Fall deutlich gestiegen. Jedoch habe ich die Feststellung gemacht, dass nicht alle Modelle bei den Händlern vor Ort auf Lager sind. Besonders bei den weißen Modellen gibt es öfter mal einen Engpass.

  4. meinem bruder sein iphone wurd geklaut , wie kann manns orten , hab selbst noch ein iphone irgend ne app , applestore cydia , egal

  5. Ich habe auch iPhone 4s gekauft. Sein Kamera ist super.