Home » iPad » iPad 2 generalüberholt: Erhöhte Batterielaufzeit

iPad 2 generalüberholt: Erhöhte Batterielaufzeit

Das iPad 2 verkauft sich nach wie vor gut. Für Kunden, denen das neue iPad zu teuer ist und die dennoch in den Genuss eines Apple Tablets kommen wollen, ist das iPad 2 eine gute Lösung. Vor allem als Einstieg in die Welt der Apple Tablets ist es gut geeignet. Es gibt wohl noch genug Kunden, die auf das Retina-Display und die größere Prozessorpower des neuen iPad verzichten können. Zumal es den Ingieneuren von Apple gelungen ist, die Laufzeit des iPad 2 um bis zu 2 Stunden zu erhöhen.

Neuer Prozessor schont die Batterie

Das Geheimnis der längeren Laufzeit ist ein veränderter A5-Prozessor. Laut einem Bericht von Chipworks (engl.) verwendet Apple in den iPad 2-Modellen jüngeren Datums (iPad 2.4) und im aktuellen Apple TV eine überarbeitete Version des A5-Prozessors.  Statt der alten 45-nm-Architektur verwendet der überarbeitete Prozessor eine 32-nm-Architektur. Damit fällt der Prozessor auch um einiges kleiner aus. Genauer gesagt ist er gut 40 % kleiner als sein Vorgänger.

Der Chip ist jedoch nicht nur kleiner, sondern auch um einiges effizienter, vor allem was den Stromverbrauch angeht. Dadurch ist es Apple gelungen, dem iPad 2 eine erhöhte Batterielaufzeit zu geben. Im Detail sieht diese so aus:

  • ca. 18 % höhere Laufzeit bei der Videowiedergabe
  • ca. 16 % beim Surfen im Web
  • ca. 29 % beim iOS-Gaming

Die Werte beziehen sich auf den Vergleich mit dem alten iPad 2.

 

Wie bekomme ich die neue Version des iPad 2?

Der Kunde selber hat keinen Einfluss darauf, welche Version des iPad 2 er beim Kauf erhält. Scheinbar sind bisher noch recht weniger Exemplare des überarbeiteten Modells im Umlauf.  Der einzige Weg, nach dem Kauf festzustellen ob man ein iPad 2.4 in der Hand hält ist ein Blick in die Systeminformationen. Entweder der Kunde setzt also auf sein Glück und hofft darauf, eines der neuen Exemplare zu ergattern oder er wartet, bis die neuen Modelle die alten komplett ersetzt haben.

 

Weitere Quellen: TheVerge (engl.), TUAW (engl.)

iPad 2 generalüberholt: Erhöhte Batterielaufzeit
3.9 (78%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


5 Kommentare

  1. Beim iPad 2 erhöht Apple nochmal die Batterielaufzeit um 2h aber während der Produktion des neuen iPad haben sie’s nicht geschafft die Laufzeit zu erhöhen!

  2. oder der Kunde macht solange von seinem Umtauchsrecht gebrauch bis er die neuere Version erwischt hat ;-)

  3. Voll der schwachsinn und unfair denen gegenüber die einen älteren model haben die viel geld gezahlt haben und weniger akkuleistung haben, die sollen wie in der auto industrie einen rückruf aktion machen und die prozzesoren gegen neue eintauschen…dann wäre es wieder ok.

  4. Sowas wär für das iPhone 4S auch empfehlenswert.
    Oder hat das schon den SOC in 32nm drin?

  5. mein gott leute, ist doch ganz normal das wenn sie nun eine neue technik bzw. hardware haben diese verbauen.
    letztendlich ist das ne kleinigkeit worüber man sich glaube ich nicht aufregen muss.
    in der produktion ist es für apple besser und kostengünstiger die chips einzusetzten die in altuellen geräten verbaut wird wie die alten teile, allein was annschaffung betrifft.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*