Home » iPhone & iPod » Nicht nachmachen: Mit iPhone in pistolenförmiger Hülle zum Flughafen fahren

Nicht nachmachen: Mit iPhone in pistolenförmiger Hülle zum Flughafen fahren

Das hätte man sich auch denken können: Ein iPhone-Case, das die Form einer Pistole hat, ist etwas, das man am Flughafen nicht unbedingt dabei haben sollte. Aber wie sagt man so schön? Probieren geht über studieren. Und jetzt hat Twitter was zu lachen – und der Besitzer ein Problem mehr (und seinen Flug verpasst).

Verrückte iPhone-Hüllen

Wie sieht eure iPhone-Hülle aus? Wie ein Buch? Wie eine Socke? Das alles ist nicht dramatisch, wenn man das Smartphone schützen will. Aber wie eine Pistole sollte die Hülle nicht aussehen. Vor allem dann nicht, wenn ihr vorhabt, in ein Flugzeug zu steigen – denn das kann schnell zu Missverständnissen führen.

Man könnte sagen, das verstünde sich von selbst, aber ein Mann aus England wollte es anscheinend genau wissen und ist mit seinem provokanten iPhone-Case nach London zum Flughafen gefahren. Dort fiel die „Waffe“ dem Sicherheitspersonal auf – in der Folge hat die Polizei von Essex Twitter mit Bildern und guten Ratschlägen unterhalten.

Die Polizei gab weiterhin bei Twitter zu Protokoll, dass sich der Besitzer vermutlich wegen den „Besitz einer Attrappe einer Waffe an einem öffentlichen Platz“ verantworten muss. Weiterhin empfehlen die Flughafen-Polizisten, kein solches Accessoire mit zum Flughafen zu bringen, da das die Chance dramatisch erhöht, seinen Flug zu verpassen.

Waffen-Handy-Hülle am Flughafen…

Doppel-Facepalm, Quelle

Doppel-Facepalm, Quelle

[via]
Nicht nachmachen: Mit iPhone in pistolenförmiger Hülle zum Flughafen fahren
4.38 (87.62%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*