Home » Apple » „Best of 2016“: Apple zeigt, was im vergangenen Jahr angesagt war

„Best of 2016“: Apple zeigt, was im vergangenen Jahr angesagt war

Apple hat ein neues Video veröffentlicht. Es ist eine knappe Minute lang und soll im Schnelldurchlauf aufzeigen, welche Medien im iTunes-Universum im vergangenen Jahr angesagt waren. Gezeigt wird Musik, Beats 1, Filme, TV-Shows, Podcasts, Apps und Bücher.

Hey, das geht ab

In den 53 Sekunden, die Apple als Video auf seinen YouTube-Kanal hochgeladen hat, werden vor allem diejenigen Medien aufgezeigt, die das Team in der Vergangenheit ausgewählt hat und im Header der jeweiligen Seite präsentierte. In dem Video wurden zudem Kategorien wie „Wir feiern“, „Was am meisten bewegte“ und „Am meisten Spaß“ ausgewählt.

Bei der Musik fiel die Wahl auf:

  • Drake – Hotline
  • The Chainsmokers – Don’t Let Me Down
  • David Bowie – Blackstar
  • Shawn Mendes – Treat You Better
  • Maren Morris – My Church

In der Kategorie Beats 1 zeigt Apple noch einmal:

  • Chance The Rapper – No Problem
  • Lady Gaga – A-Yo
  • J Balvin – Safari
  • Christine And The Queens – Tilted

Im Bereich Filme wird gefeatured:

  • La La Land
  • Moonlight
  • Deadpool
  • Sausage Party
  • American Honey
  • Kubo and the Two Strings
  • Sing Street

Die vorgeführten TV-Shows bestehen aus Steven Universe, This is Us und Atlanta, während der einzige Podcast Heavyweight ist. Die vorgestellten Apps sind Severed und Prisma SketchBook Motion. Mehr gibt es bei den Büchern:

  • Yaa Gyasi – Homegoing
  • Matthew Desmond – Evicted
  • Bruce Springsteen – Born to Run
  • Meredith Russo – If I Was Your Girl
  • Michael Chabon – Moonglow
„Best of 2016“: Apple zeigt, was im vergangenen Jahr angesagt war
4.25 (85%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*