Home » App Store & Applikationen » Apple reduziert AppStore Topcharts Apps von 300 auf 150 Ergebnisse

Apple reduziert AppStore Topcharts Apps von 300 auf 150 Ergebnisse

Apple scheint weiterhin ein wenig im hauseigenen AppStore aufzuräumen. So zeigt der Apple AppStore unter der Rubrik „Top Charts“ nur noch 150 Ergebnisse, statt den bisher angezeigten 300 Apps, pro Kategorie. Die iTunes Desktop Version zeigt immerhin noch 200 Apps in den Top-Charts an. 

Apple AppStore

Apple möchte vermutlich ein bisschen mehr Übersicht im AppStore schaffen. Die Kürzung um 150 Apps pro Topcharts- Kategorie bewirkt eine deutliche Konzentration auf die wirklich guten Apps. Wirklich gut ist dabei jedoch relativ und vor allem auch Ansichtssache. Dennoch sind die Kategorien nun wieder etwas transparenter. Medienberichten zufolge scheint die Reduzierung der Topcharts-App ein erster Schritt in Richtung AppStore-Änderungen zu sein. Apple scheint vermehrt den Fokus auf eine bessere App-Suche zu legen. Täglich werden neue Apps im AppStore freigegeben. Es ist nur eine Frage der Zeit bis das Chaos die Ordnung bestimmt. Vielleicht stellt Apple schon nächste Woche im Rahmen der WWDC einen neuen Anzeige-Algorithmus vor.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Alternativ könnt ihr auch unsere kostenlose Apfelnews App auf euer iPhone laden und dank Pushbenachrichtigungen immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.

Apple reduziert AppStore Topcharts Apps von 300 auf 150 Ergebnisse
4.5 (90%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*