Home » iOS » 60 Prozent der iPhone- und 39 Prozent der iPod-Nutzer auf iOS 6

60 Prozent der iPhone- und 39 Prozent der iPod-Nutzer auf iOS 6

Das neue iPhone gibt es nun seit gut zwei Wochen im Handel, auch iOS 6 ist nun bereits mehrere Wochen für Jedermann verfügbar. Ab dem iPhone 3GS, iPod touch 4G und iPad 2 werden alle iOS-Geräte unterstützt. Chitika erstellte nun einige Grafiken und zeigt damit, wie viele Nutzer bereits auf das neue Betriebssystem iOS 6 gewechselt haben.

Chitika Insights fand nun anhand der gesammelten Daten heraus, dass 60 Prozent der iPhone-Nutzer bereits auf iOS 6 gewechselt haben. Bei den Nutzern vom iPod touch sind es lediglich 39 Prozent. Die Daten sammelte Chitika über mobile Werbeimpressionen, die auch weitere Daten speichern. Vom 18. September bis zum 1. August wurden die Daten gesammelt und danach ausgewertet.

About 60 percent of iPhone owners have upgraded to iOS 6. iPad owners are close behind, with 45 percent upgrading in the first week and a half. iPod touch owners, meanwhile, were least likely to upgrade right away, with just under 40 percent installing iOS 6.

60 Prozent der iPhone Nutzer haben bereits auf iOS 6 aktualisiert. Das iPad ist mit 45 Prozentpunkten knapp dahinter für die ersten anderthalb Wochen. Mit unter 40 Prozent sind die Nutzer vom iPod touch am langsamsten mit der Aktualisierung auf iOS 6.

Das iPhone kann aufgrund einer hohen Unterstützung auf alten Geräten mit hohen Prozentpunkten prahlen. Beim iPod touch wird nur die vierte Generation unterstützt, weshalb viele iPod touch Nutzer von Version zwei und drei nicht einmal die Chance haben, das neuste System zu installieren. Daher sind auch die 39 Prozent hier gar kein so schlechter Wert. Weiter heißt es aus den Analysen, dass sich iOS 6 bislang am besten und in kürzester Zeit verbreitet hat.

[via]

60 Prozent der iPhone- und 39 Prozent der iPod-Nutzer auf iOS 6
4.13 (82.67%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Ich habe noch iOS 4.1 :)

  2. Akku hält weniger. Maps sind für mich Top. Gefühlt ist es schneller.

  3. Was haben die leute aufeinmal mit maps???
    Bisher hat sich auch kein sau drum gekümmert…
    Und zudem braucht man nicht einmal den app dafür, man geht ganz leicht über browser auf google maps und speichert es auf homescreen…
    So ein geschiss deswegen ey… Dann verzichten die lieber auf ios 6 nur wegen dem scheiss karten app…

  4. und die restlichen habens nicht weil kein jailbreak verfügbar ist mich mit angeschlossen hahahaha

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*