Home » iOS

iOS News: Apples Grundlage für den Erfolg des iPhones

Direkt zu den iOS News springen

Mit iOS etablierte Apple ein Betriebssystem für die populären mobilen Geräte iPhone, iPad und iPod touch, das maßgeblich dazu beitragen konnte, dass sich diese Hardware derart positiv entwickeln konnte. Sämtliche aktuellen News zu iOS, den neuen Versionen sowie spekulierte potenzielle Funktionen findet Ihr hier in dieser Kategorie vom Online-Magazin Apfelnews.

iOS

iOS – Apples fortschrittliches Betriebssystem für mobile Geräte

Apples mobiles Betriebssystem iOS kommt bei nahezu sämtlichen kleinen Geräten aus dem Portfolio des Herstellers zum Einsatz. Eine kleine Ausnahme stellt in diesem Zusammenhang jedoch die Set-Top-Box Apple TV dar, auf der iOS ebenso in einer abgewandelten Form ab Werk zum Einsatz kommt und ein Dashboard bietet, das die einzelnen Programme und Channels beinhaltet. Apple lizenziert iOS aufgrund der eigenen Firmenphilosophie nach wie vor nicht, sondern verteilt die Software ausschließlich auf Hardware aus dem eigenen Haus. Dies stellt zudem ein Grund dar, weshalb iOS in der Regel eine sehr gute Performance bietet, was des Weiteren auch auf ältere Devices zutrifft, von denen iOS unterstützt wird.

Geschichte von iOS

iOS wurde im Jahr 2007 auf der Apple-Entwicklermesse WWDC präsentiert. Apples Mitbegründer Steve Jobs bezeichnete iOS damals noch als Mac OS, das lediglich auf dem iPhone läuft. Allerdings formte Apple infolgedessen iOS maßgeblich um, etablierte neue Strukturen und setzte auf ein einmaliges Design, das noch heute in seinen Grundzügen in der derzeit aktuellen Version iOS 7 zu erkennen ist. iOS sollte im Homescreen ein Dashboard der auf dem iPhone und iPad installierten Apps beinhalten, die bequem mit einem Fingertipp ausgewählt werden können.

Steve Jobs

Das Entwickler-Tool SDK

Um iOS und das iPhone so gut wie nur möglich vermarkten zu können und eine echte Marke aufzubauen, war es für Apple bereits von Beginn an wichtig, dass viele Entwickler ihre Apps für iOS kreieren können. Das Programmieren wurde mit dem Entwickler-Kit SDK für iOS sehr einfach gestaltet. Das Software Development Kit wurde Anfang 2008 zum Download für registrierte Entwickler freigegeben. Seitdem sind Programmierer auf der ganzen Welt in der Lage, ihre Apps und Tools für iOS schreiben zu können.

Neuausrichtung mit iOS 7

Nachdem Apple im Jahr 2011 mit iOS 6 eine fortgeschrittene Version des Betriebssystems für mobile Geräte enthüllte, kritisierten viele Kunden und auch Medien das Design, das seit der ersten Version nicht sonderlich weiterentwickelt wurde, wie es zum Beispiel bei Konkurrenzsystemen der Fall ist. Ebenso aufgrund der negativen Entwicklung der hauseigenen Karten-App feuerte Apple den bis dato verantwortlichen Chef der iOS-Abteilung Scott Forstall und integrierte sogar den Design-Guru Jony Ive, der sich ab sofort nicht mehr exklusiv um die Gestaltung der Hardware kümmerte, sondern ebenso an der Software von Apple arbeitete. iOS 7 wurde 2012 präsentiert und beeindruckte mit einer stark veränderten Optik, die zunächst nicht vielen Nutzern gefiel. Apple setzt hierbei auf das sogenannte flache Design mit Unschärfen und großen visuellen Ebenen. Im Herbst 2014 wird mit iOS 8 die nächste Version erscheinen, die Apple zudem gleichzeitig auf dem iPhone 6 sowie auf den übrigen noch erscheinenden mobilen Produkten abseits der MacBooks ab Werk installieren wird.

Alle aktuellen iOS Newsmeldungen im Überblick



Neues Video: Mondlandung in Augmented Reality erleben

Die Mondlandung jährt sich in diesen Tagen zum 50. Mal. Morgen am 24. Juli 2019 ist es 50 Jahre her, dass sie erfolgreich abgeschlossen wurde. Wir zeigen euch das wichtige Stück Menschheitsgeschichte natürlich in Verbindung mit Technik. Mit Augmented Reality. Dazu hat unser Videoredakteur Tim Heinig ein Video auf unserem YouTube Kanal Around The Apple veröffentlicht. Tim zeigt euch im ...

Weiterlesen »

Apple bietet 60 neue Emojis ab Herbst

Am gestrigen Mittwoch war der “Welt Emoji-Tag” und Apple informierte kürzlich über 60 neue Emojis für das iPhone, iPad, Mac und die Apple Watch, die im Herbst verfügbar sein werden. Apple bietet 60 neue Emojis ab Herbst 4 (80%) 2 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Apple iOS 13 Beta 3 mit Passwort-Bug

Zur Zeit ist das Betriebssystem Apple iOS 13 noch in der Betaphase und hat ein gravierendes Sicherheitsleck. Der Bug erleichtert es jemanden problemlos Daten von “Website & App Passwords” in den Einstellungen zu erhalten. Apple iOS 13 Beta 3 mit Passwort-Bug 4.5 (90%) 6 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Neuerungen + Eindrücke aller beta 2 | macOS macht uns effizienter? – Apfelplausch 99S

Hier ist die Apfelplausch Ausgabe Nummer 99S. Nun, das ist ein witziges Wortspiel angelehnt an Apples Namensgebung, die wir uns abgeguckt haben, um unsere „Verplantheit“ für die Episode 100 zu überspielen! Diese Woche also nochmals ein normaler Apfelplausch. Apfelplausch auf Apple Podcast Apfelplausch auf Radio.de Apfelplausch auf Spotify Die heutigen Themen 00:00:00: Mails: Fragen zu iOS 13 | Siri Mails | Aussprache Fehler von ...

Weiterlesen »

iPadOS Gesten + Dateien App Erfahrungen | iPhone 11+12 Gerüchte | Neue MacBooks noch 2019

Willkommen zum 99. Apfelplausch (auch wenn sich Lukas beim Intro verspricht und unseren anderen Podcast HalloWelt! einleitet). Die heutige Ausgabe ist voller neuer Eindrücke zur iOS 13 und iPadOS Beta, voller Gerüchte zu kommenden iPhones und MacBooks und vielen weiteren spannenden News der vergangenen Woche. Viel Spaß! Apfelplausch auf Apple Podcast Apfelplausch auf Radio.de Apfelplausch auf Spotify Doch zunächst möchten wir nochmals kurz auf unseren ...

Weiterlesen »

Apple iOS 13 bietet Möglichkeit Apps direkt via App-Store zu löschen

Das neue Betriebssystem Apple iOS 13 und auch bei iPadOS bieten die Option, Apps vom iPhone oder iPad direkt aus dem App Store zu löschen. Die Funktion stellte Apple auf der WWDC 2019 vor. Apple iOS 13 bietet Möglichkeit Apps direkt via App-Store zu löschen 4 (80%) 3 Artikel bewerten

Weiterlesen »

TOP versteckte iOS 13 Features | 1 Woche Beta Erfahrung | Fragen nach der Keynote – Apfelplausch 98

Hier ist er, der Apfelplausch Nummer 98. Wir sprechen über die ersten iPadOS und iOS 13 Beta Eindrücke, viele Hidden Features und viele Details, die nach der Keynote diese Woche noch aufgetaucht sind. Viel Spaß beim Zuhören! Apfelplausch auf Apple Podcast Apfelplausch auf Radio.de Apfelplausch auf Spotify Doch zunächst möchten wir kurz auf unseren neuen Sponsor aufmerksam machen: Grover! Dort könnt ihr ...

Weiterlesen »

Apple iOS 13 erweitert Multicam-Support

iPhone 6 Kamera

Der erweiterte Multicam-Support in Apple iOS 13 erlaubt die simultane Aufnahme mit Foto, Video und Audio von mehreren Mikrofonen und Kameras eines einzelnen iPhone oder iPads. Die neue Funktion gibt Entwicklern die Möglichkeit Apps anzubieten, die Fotos, Audio oder Video aufzeichnen, etwa von der Frontkamera und Hauptkamera gleichzeitig. Apple iOS 13 erweitert Multicam-Support 4.26 (85.26%) 19 Artikel bewerten

Weiterlesen »

WWDC-XXL-Zusammenfassung: Alle Details + unsere Meinung – Apfelplausch 97

Einen schönen guten Abend wünschen wir euch. Der Apfelplausch kommt leider etwas später als sonst, dafür aus gegebenem Anlass in XXL. Über eineinhalb Stunden diskutieren Roman und Lukas über die gestrige WWDC. Dabei fassen wir nicht nur zusammen, sondern haben spannende Details für euch und geben unsere ersten Eindrücke preis. Apfelplausch auf Apple Podcast Apfelplausch auf Radio.de Apfelplausch auf Spotify Die heutigen Themen ...

Weiterlesen »