Home » Apple » Welt-AIDS-Tag: Apple unterstützt AIDS-Hilfe mit Aktionen

Welt-AIDS-Tag: Apple unterstützt AIDS-Hilfe mit Aktionen

Am 1. Dezember ist Welt-AIDS-Tag und Apple will den Kampf gegen die Immunkrankheit unterstützen. Dafür gibt es zunächst im App Store spezielle Aktionen, am 1. Dezember werden auch Teile von Umsätzen aus dem Apple Store gespendet.

Zum Weihnachtsgeschäft hin will Apple etwas für den guten Zweck tun und (RED) unterstützen. Ab heute bis zum 7. Dezember gibt es dafür im App Store diverse Apps, die zusätzliche Inhalte als In-App-Kauf bieten. Die Einnahmen aus den (RED)-Erweiterungen werden nach Angaben von Apple komplett an (RED) zur AIDS-Hilfe gespendet. Ein Beispiel dafür ist GarageBand für iOS, das ein neues Loop-Pack bekommt. Es besteht aus 300 Loops verschiedener Instrumente aus unterschiedlichen Genres. Welche Apps noch an der Aktion teilnehmen, hat Apple auf einer eigenen Seite im App Store zusammengefasst.

Aber auch außerhalb des App Stores gibt es Unterstützung für (RED): Am Montag, den 1. Dezember 2014 wird ein Teil sämtlicher Umsätze aus Apple Store und Apple Online Store an den Global Fund gespendet. Dies betrifft laut Apple das gesamte Sortiment, inkl. sämtlicher Hardware, Zubehör und Geschenkkarten. Im Rahmen von (PRODUCT)RED kann man das ganze Jahr über die Aktion unterstützen.

(RED) wurde unter anderem von U2-Sänger Bono gegründet und soll durch Spenden bei Produktverkäufen helfen, die Forschung zur Heilung bislang unheilbarer Krankheiten zu unterstützen.

Welt-AIDS-Tag: Apple unterstützt AIDS-Hilfe mit Aktionen
4.71 (94.29%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*