Home » iOS » iOS 9.2 ist bereits in Entwicklung

iOS 9.2 ist bereits in Entwicklung

Nachdem vor Kurzem iOS 9.1 erschienen ist, ruht sich Apple nicht aus, sondern entwickelt offenbar an iOS 9.2. Das jedenfalls lassen Statistiken vermuten, in denen erste Treffer des noch nicht angekündigten Updates auftauchen. Wie immer sollte man diese Information aber ein klein Wenig mit Vorsicht genießen.

Apple hat diese Woche nach einer ausgedehnten Beta-Phase iOS 9.1 veröffentlicht. Man darf anscheinend aber zumindest noch ein iOS 9.2 erwarten, denn bei 9to5mac sind erste Treffer mit dem noch nicht angekündigten Betriebssystems in den Statistiken aufgetaucht.

Was an iOS 9.2 möglicherweise neu ist, ist noch unbekannt – Emojis dürften es wohl diesmal nicht sein, da iOS 9.1 bereits die aktuelle Unicode-Version (8.0) implementiert. Die Kollegen gehen eher davon aus, dass es sich um ein Update handeln wird, das Probleme mit dem iPad Pro behebt, die erst dann offensichtlich werden, wenn das Gerät tatsächlich verfügbar ist.

Aufgrund dessen, wie Apple Beta-Versionen in der Vergangenheit behandelt hat, kann man wohl davon ausgehen, dass auch iOS 9.2, sobald es spruchreif ist, in Form einer öffentlichen Beta zum Testen veröffentlicht wird. Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, dass die Statistik die Browserkennung ausliest, die nicht wirklich schwer zu manipulieren ist – von daher gibt es zumindest die theoretische Möglichkeit, dass „nur“ der User Agent gefaked wurde.

iOS 9.2 ist bereits in Entwicklung
3.62 (72.38%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*