Home » Zubehör » Update in Sicht? Apple Stores gehen Time Capsules aus

Update in Sicht? Apple Stores gehen Time Capsules aus

Besitzer von Apple-Routern oder einer Time Capsule, insofern sie noch nicht zu alt sind, haben in dieser Woche ein Firmware-Update erhalten. Apple Stores haben auch etwas erhalten: Nämlich die Aufforderung, alle noch im Lager befindlichen AirPort Extreme und Time Capsule nach Cupertino zurückzuschicken – steht ein neues Produkt an?

Ausverkauft

Die Kollegen von Mac Rumors haben von diversen Informanten Informationen erhalten, die sich um Router von Apple drehen. Demnach gibt es in US-Apple Stores derzeit eine gewisse Durststrecke bei AirPort Extreme und Time Capsule. In mehreren Orten waren die Geräte ausverkauft.

In Beverly Hills soll ein Angestellter dem Kunden mitgeteilt haben, dass Apple alle Lagerbestände aus den Apple Stores zurückhaben wollte. Nicht betroffen sind hingegen AirPort Express, das nach wie vor im Apple Store gekauft werden kann. Mac Rumors fragte bei Apple selbst nach und bekam die Bestätigung, dass AirPort Extreme und Time Capsule derzeit nicht in Apple Stores zum Verkauf stehen. Online kann man die Geräte aber noch ordern.

Interessanterweise scheint der Rückruf nur die USA zu betreffen. In Großbritannien hat sich an den Lagerbeständen nichts geändert. Da das letzte Hardware-Update von AirPort Extreme und Time Capsule nun auch schon wieder drei Jahre her ist, könnte der Schritt auf eine neue Revision hindeuten. Zumindest erscheint das eine plausible Erklärung, da mit der WWDC auch eine gute Gelegenheit der Vorstellung vor der Tür steht.

Update in Sicht? Apple Stores gehen Time Capsules aus
4.23 (84.55%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*