Home » Hardware » Bluetooth 5 wird am 16. Juni angekündigt

Bluetooth 5 wird am 16. Juni angekündigt

Nachdem nun so langsam alle gängigen Geräte mit Bluetooth 4.x ausgestattet wurden, soll in der kommenden Woche der Nachfolger „Bluetooth 5“ angekündigt werden. Das geht aus einer E-Mail hervor, die ein Vertreter des Konsortiums an eine Gesundheitsfirma geschickt hat.

Doppelte Reichweite

In einer E-Mail hat Mark Powell von der Bluetooth Special Interest Group (Bluetooth SIP) verraten, dass in der kommenden Woche Bluetooth 5 angekündigt werden soll. Am 16. Juni soll es soweit sein, die offizielle Ankündigung soll in London stattfinden. Die Bluetooth SIP besteht aus Vertretern aus der IT-Industrie, unter anderem spielen Apple und Intel bei der Spezifizierung neuer Standards eine Rolle.

Bluetooth 5 soll die doppelte Reichweite und die vierfache Bandbreite unterstützen, verglichen mit dem unmittelbaren Vorgänger, Bluetooth 4.x. Weiterhin soll Bluetooth 5 noch vielseitiger werden und Smart-Home-Geräte besser miteinander vernetzen. Zudem soll eine Verbesserung beim „Internet der Dinge“ eine Rolle spielen sowie eine Verbesserung bei ortsbezogenen Dienstleistungen – beispielsweise für Navigationen innerhalb von Gebäuden.

Unbekannt ist indes, ob vorhandene Geräte via Firmware-Updates auf Bluetooth 5 aktualisiert werden können. Bluetooth 4.0-Geräte konnten auf 4.1 aktualisiert werden – bei Major-Versionen war das aber bislang nicht möglich.

Im Apple-Ökosystem hielt Bluetooth 4.2 ohne große Ankündigungen Einzug in die Geräte. Im Oktober 2015 wurden iPhone 6/6 Plus und iPad Air 2 mit Bluetooth 4.2 ausgestattet. Bluetooth 4.x ist die Voraussetzung für Funktionen wie Handoff und AirDrop zwischen Mac und iPhone.

Bluetooth 5 wird am 16. Juni angekündigt
3.67 (73.33%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*