Home » OS X » macOS 10.12 Sierra: Apple veröffentlicht zweite öffentliche Beta

macOS 10.12 Sierra: Apple veröffentlicht zweite öffentliche Beta

Alle, die Siri auf dem Mac ausprobieren wollen, können nun die zweite öffentliche Beta von macOS Sierra installieren. Diese hat Apple veröffentlicht. Wer bereits die Public Beta testet, findet das Update im Mac App Store. Andernfalls kann man es dort (nach einer kleinen Vorbereitung) herunterladen.

Siri auf dem Mac

Es gibt ab sofort die zweite öffentliche Beta-Version von macOS Sierra. Sie dürfte weitestgehend identisch mit der dritten Entwickler-Beta sein, die erst vor ein paar Tagen herauskam. Wenn ihr bereits macOS Sierra verwendet, könnt ihr einfach den Mac App Store aufrufen. Im Update-Tab sollte dann die zweite öffentliche Beta zum Download angeboten werden.

Andernfalls werdet ihr auf der Beta-Webseite fündig, wo ihr euch für den Download der öffentlichen Vorabversion registrieren könnt. macOS Sierra bringt eine Reihe neuer Funktionen mit, unter anderem Siri, mit der sich viele Aufgaben bewältigen lassen – und das durch Sprachsteuerung. Weiterhin wird es zusammen mit watchOS 3 möglich sein, einen Mac ohne Passworteingabe zu entsperren. Stattdessen dient die Apple Watch als Legitimation.

Apple empfiehlt, vom Einsatz von Beta-Versionen auf produktiv genutzten Systemen Abstand zu nehmen. Andernfalls kann Datenverlust drohen, da Fehler nicht ausgeschlossen sind. Insofern ist man gut beraten, vorab ein Backup aller Daten anzufertigen.

macOS 10.12 Sierra: Apple veröffentlicht zweite öffentliche Beta
3.76 (75.29%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*