Home » Mac » Apple – Entschädigung für defekte iMacs ?

Apple – Entschädigung für defekte iMacs ?

Das Team von Gizmodo setzt sich erneut mit der auch hier oft diskutierten iMac Problematik auseinander. Eine etwas zynisch formulierte Frage: „Ob es Sinn macht zudiesem Zeitpunkt einen neuen Mac zu kaufen?“ soll den Kern der immernoch vorhandenen Probleme widerspiegeln.

Offiziell gibt es laut Apple keine Probleme mit dem iMac. Inoffiziell schon wie jeder weiß. Das letzte Firmware Update soll jedoch die größten Defizite bei den meisten Betroffenen aus dem Weg geschafft haben.

Dennoch sind laut Quellen eines Händlers in Europa mehr als 230 Kunden übrig, die noch auf eine Reperatur ihres iMacs warten.

Fundiert werden soll diese Aussage mit einem Auszug aus einer Inventarliste.

In Großbritanien soll Appe bereits 15 % des Kaufpreises als Entschädigung an Kunden mit defekten iMacs zahlen, laut Gizmodo.

Desweiteren soll es laut Angaben des Händlers in ganz Europa keine 27 Zoll-Panels mehr geben, was eine Reperatur der iMacs deutlich erschwere.

In den USA sollen ebenfalls 15% als finanzieller Ausgleich für Betroffene gezahlt werden. Offiziell seien dies jedoch die 300 Dollar für „Fracht und Steuern“

Apple befindet sich angeblich in einer Zwickmühle. Mehreren Quellen zur Folge, soll die Produktion der großen iMacs mit Core i5 und i7 bereits vorerst eingestellt worden sein. Weiterhin wird jedoch von Apple kräftig demmentiert, dass Produktionsschwierigkeiten die Lieferverzögerung verusachen. Lediglich die hohe Nachfrage sei der Auslöser.

Ob Betroffene in Deutschland ebenfalls eine Entschädigung bekommen bleibt abzuwarten. Bislang gab es noch keine deartige Meldung. Jedoch existieren neben der finanziellen Entschädigung auch Hinweise auf ein Austauschprogramm.

Die Antwort auf die oben genannte Frage lautete übrigens „Nope„.

Vielen Dank.


Quellen: http://www.computerworld.com; http://www.mac-essentials.de; http://gizmodo.com

Apple – Entschädigung für defekte iMacs ?
3.85 (76.92%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*