Home » Thema: iMac

Apple iMac: Ein moderner All-in-One Computer in Perfektion

Zeig mir alle Artikel zum Thema: iMac

Am 7. Mai 1998 stellte Apple den ersten iMac Computer vor. Das Besondere an dieser Gerätegeneration ist, dass alle PC typischen Komponenten inklusive Lautsprecher in nur einem Gehäuse verbaut sind. Der iMac wirkt auf dem ersten Blick lediglich wie ein Computerbildschirm. Erst wenn das Gerät in Betrieb genommen wird, gibt der Apple iMac preis, was wirklich in ihm steckt. Im Laufe der Zeit hat Apple auch diese Mac-Generation weiter entwickelt, so dass der aktuelle All-in-one Mac nicht nur leistungsstark ist, sondern auch mit einem umwerfenden Design daher kommt.

iMac

Apple iMac: Entwicklungen und Features im Überblick

Stolze 2.999 DM hat der erste iMac, kurz nach der Einführung, einmal gekostet. Umgerechnet würde das knapp 1.922 Euro entsprechen. Ein stolzer Preis für einen Mac. Die Käufer haben allerdings mit diesem Gerät schon ein Stück Hightech erworben. Der iMac ziert das Bild moderner Büros und macht auch im Home-Office eine gute Figur. Trotz des immer noch recht anspruchsvollen Preises verkauft sich das Gerät gut. Apple führte 2006 sogar eine Education-Version des Spitzenmodells ein. Dieser iMac war von den Komponenten her etwas abgespeckt und daher auch günstiger im Preis. Der Education iMac konnte kurz nach dem Start nur noch direkt von Bildungseinrichtungen wie Schulen oder Universitäten bezogen werden.

iMac 2014

Die siebte und aktuellste Version des Apple iMacs hat Apple am 23. Oktober 2012 vorgestellt. Seit dem wurden drei kleinere Updates präsentiert. Zuletzt etablierte der iPhone Fertiger ein günstigeres Modell im Juni 2014. Der iMac verfügt über ein 21,5 Zoll großes Display und einen im Vergleich zum Premium-Modell schwächeren 1,4-GHz Intel-Core-i5-Zweikernprozessor. Der Low-Budget iMac verzichtet zudem eine zweite Grafikkarte und ist mit einem Speicher von 500 GB ausgestattet.

Apple iMac Präsentation 2012

Apple setzt bei der neuen iMac Generation auf ein besonderes Verfahren um das Display mit dem Korpus zu verbinden. Hierbei handelt  es sich um eine vollständige Laminierung, was eine Reparatur natürlich sehr stark erschwert. Der Reparatur-Dienst iFixit vergab lediglich 2 von 10 möglichen Punkten. Diesen Umstand wertet jedoch das super schlanke und zeitlose iMac Design wieder gänzlich auf. Es ist schon beeindruckend wie Apple die gesamte Technik in einem Bildschirm vereint.

Apple iMac mit Retina Display

iMac Retina Display

Nach den kleineren Updates, seit der Veröffentlichung der siebten iMac Generation, wird bereits seit einiger Zeit ein neues größeres Update erwartet. Vor allem ein iMac mit Retina Display wünscht sich die Nutzer Gemeinde her. In Codeschnipseln des neuen Mac OS X Yosemite Betriebssystems sind bereits Hinweise für einen iMac mit Retina Display aufgetaucht. Apple wird im Laufe der Zeit weitere Geräte mit Neuerungen im Store etablieren.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: iMac



JETZT LIVE: Apfelnews.de Liveticker zum Apple Event in New York

Tim Cook

Nur noch wenige Minuten müssen vergehen bis Tim Cook und sein Team aus Apple Managern im Howard Gilman Opera House in der Brooklyn Academy of Music in New York vortanzen. Doch warum findet das Apple Oktober Event zu einer solch unangenehmen Uhrzeit statt? Wir können es nicht ändern, indessen euch mit dem bestmöglichen Liveticker Erlebnis versorgen. Und hier ist er: Der ...

Weiterlesen »

Ab heute verfügbar: macOS Mojave

Das neue Betriebssystem für iPhone und iPad (iOS 12) sowie für die Apple Watch (watchOS 5) und Apple TV (tvOS 12) sind bereits für alle Nutzer verfügbar, Apple arbeitet bereits schon wieder intensiv an den nächsten Verbesserungen. Einzig macOS Mojave war bislang nicht allgemein zugänglich – doch das ändert sich heute. Erfahrungsgemäß ab ca. 19:00 Uhr steht das Update zur ...

Weiterlesen »

Wieder Probleme mit dem MacBook Pro – Berichte über zahlreiche Abstürze

Gerade erst hat Apple ein Update veröffentlicht, das die Leistungsdrosselung der neuen MacBooks 2018 mit Intel Core i9 Chip aufhebt. Doch jetzt taucht bereits das nächste Problem auf: Viele Nutzer beklagen sich über häufige Abstürze ihrer MacBooks. Das Problem taucht besonders dann auf, wenn das MacBook vor der Benutzung im Ruhezustand war. Ist auch euer MacBook von dem Problem betroffen? ...

Weiterlesen »

Die neue Blackmagic eGPU: Externe Grafikkarte für den Mac

Die Blackmagic eGPU ist aus mehreren Gründen ein besonderes Produkt. Sie ist exklusiv bei Apple erhältlich, aber kein Apple-Produkt. Und sie ist die erste externe Grafikkarte überhaupt, die man bei Apple kaufen kann. Erst im Frühling wurde macOS auch mit der notwendigen eGPU-Unterstützung ausgestattet. Außerdem ist die Blackmagic eGPU die erste externe Grafikkarte, die den von Apple als Alternative zum hauseigenen ...

Weiterlesen »

USA: Apple testet noch einmal Reparaturen für iMac 2011

imac surfer

Demnächst wird Apple wieder neue Geräte für obsolete erklären, d.h. den technischen Support einstellen. Es wird vor allem den iMac Mitte 2011 treffen. Aber vorher startet das Unternehmen noch einen Test, der das Reparieren der betroffenen Geräte ermöglichen soll. Der Test läuft vom 1. März bis 31. August 2018. USA: Apple testet noch einmal Reparaturen für iMac 2011 4.18 (83.64%) ...

Weiterlesen »

iMac Pro Reviews sind da: Neue Details und erste Fazits

iMac Pro Bilder

Der neue iMac Pro kann ab Morgen bei Apple bestellt werden. Doch die bekanntesten Tech-Blogger und YouTuber wurden von Apple bereits letzte Woche mit Testgeräten ausgestattet. Die Reviews der meisten sind nun online. Und wie sind die ersten Eindrücke so? Sehr gut. Wir fassen zusammen. iMac Pro Reviews sind da: Neue Details und erste Fazits 4.56 (91.25%) 16 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Ab Donnerstag: iMac Pro Bestellungen starten

iMac Pro, Bild: Apple

Der iMac Pro kommt doch noch in diesem Jahr. Das ist nun offiziell. Apple nimmt Bestellungen für das Gerät schon ab diesem Donnerstag entgegen. Ab Donnerstag: iMac Pro Bestellungen starten 3.83 (76.67%) 6 Artikel bewerten

Weiterlesen »

iMac 2017: Neue Radeon Pro vernascht ältere Modelle regelrecht

iMac 2017, Bild: Apple

Im Rahmen der WWDC hat Apple neue Macs vorgestellt, unter anderem neue iMacs. Sie kommen mit Kaby-Lake-Prozessoren und sind ungefähr 15 Prozent schneller als die Skylake-Vertreter aus 2015. Soweit, so gut. Aber wo der iMac richtig punktet, ist bei der Grafik. iMac 2017: Neue Radeon Pro vernascht ältere Modelle regelrecht 3.85 (76.92%) 13 Artikel bewerten

Weiterlesen »

iMac 21,5 Zoll 4K: Der RAM ist aufrüstbar, aber…

iMac Retin, Bild: Apple

Es geschehen noch Zeichen und Wunder: Der iMac in 21,5 Zoll mit 4K-Bildschirm – und zwar der neue mit Kaby-Lake-Prozessoren – ist wieder in gewisser Weise aufrüstbar. Das betrifft den Arbeitsspeicher und den Prozessor. Allerdings ist diese Möglichkeit eher theoretischer Natur, aber wenigstens ist es nicht unmöglich. iMac 21,5 Zoll 4K: Der RAM ist aufrüstbar, aber… 4.06 (81.18%) 17 Artikel bewerten

Weiterlesen »