Home » Mac » Neues Update gegen Display Flimmern beim 27″ iMac

Neues Update gegen Display Flimmern beim 27″ iMac

Wie bereits vor einigen Tagen angekündigt, bietet Apple erneut ein Firmware-Update gegen das lästige Display Flackern, nachdem erstere Versuche eher scheiterten.

Es handelt sich hierbei um ein direktes 1.0 Update für das Display. Das im Dezember veröffentlichte Grafik-Update konnte bei den meisten Geräten keine Besserung herbeiführen.
Vor der Installation des neuen Firmware-Updates sollen alle laufenden Programme beendet werden. Zudem ist diverse “ nicht-essentielle“ Peripherie( Ausnahme ist Apple-Tastatur und Magic Mouse) zu entfernen. So Apple !

Das Update soll jedoch ausschließlich das Problem des flackernden Dislays beseitigen. Betroffene mit Klagen über gelbliche Verfärbungen im Display müssen sich wahrscheinlich bis Mitte Februar gedulden.

Wir hoffen, dass der erneute Anlauf seitens Apple diesmal glückt. Manchen Quellen zur Folge sieht Apple als letzte Maßnahme nur noch den Austausch eines Displays vor. Wenn dies jedoch die letzte Chance ist und die Updates wieder ins Leere laufen, sind sehr lange Wartezeiten schon vorprogrammiert.

Quellen: http://www.fscklog.com

Neues Update gegen Display Flimmern beim 27″ iMac
4 (80%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. gerade installiert.
    ich hoffe jetzt ist alles weg. bei mir war das flackern durch den ruhezustand desmonitors (exposé unten rechts eingestellt) wieder weg für manchmal den ganzen tag – manchmal aber auch nur ein paar stunden.
    also wirklich störend war es nicht. trotzdem inakzeptabel für das geld was man bezahlt hat.

    ich bin gespannt wie es jetzt in zukunft ausehen wird mit dem update.

  2. Hallo,
    kann man denn sich jetzt (April 2010) mittlerweile bedenkenlos einen iMac 27″ anschaffen oder sollte man doch lieber noch ein wenig warten. Für mich als Macpadawan (Anfänger) stellt sich die Problematik so dar, dass es bei den 27-Zöllern zum einen ein Monitorflackern auftritt und zum anderen viele sich mit einem Gelbstich rumärgern müssen. Da ich mich ernsthaft mit dem Kauf eines 27″ beschäfftige, möchte ich aber die bestehenden Probleme nicht ignorieren bzw. beim Kauf nicht „ins offene Messer“ laufen.
    Bis heute habe ich aus keiner seriösen Quelle entnehmen können: “ 27″ iMac sind wieder OHNE Problem. Bitte auf Herstellungsdatum (KW xx / 2010) achten.“ ODER so ähnlich. Warum findet man in der ganzen Presse keine konkrete Auskunft, sondern muß sich selber mühsam durch unzählige Foren quälen, um sich ein Gesamtbild zu machen?
    HILFE!!
    Vielen Dank im Voraus.