Home » Apple » Neue Apple Patente lassen Rückschlüsse auf iWatch mit biegsamen Display und iPhone 6 mit Smart Stay Feature zu

Neue Apple Patente lassen Rückschlüsse auf iWatch mit biegsamen Display und iPhone 6 mit Smart Stay Feature zu

Apple hat jüngst vom US Patentamt wieder interessante Patente zugesprochen bekommen. Bevor wir näher auf die einzelnen Features eingehen, wollen wir noch einmal daran erinnern, dass es schon gut und gern ein paar Jahre dauern kann, bis ein Patentantrag bearbeitet und somit genehmigt wird. So lässt ein nun veröffentlichtes Patent Rückschlüsse auf ein biegsames Display bei künftigen iDevices zu. Diese Technologie wurde von Apple bereits 2011 zur Überprüfung auf die Schutzwürdigkeit beim US Patentamt eingereicht. Ein weiteres, erst gestern bestätigtes Patent, beinhaltet eine Smart Stay Funktion, die bereits in iOS 7 verankert sein könnte und von Apple erst im Januar 2013 eingereicht wurde.

 

Biegsame Displays für mehr Bedienungskomfort

Das Apple Patent mit dem Titel „EMBEDDED FORCE MEASUREMENT“ beinhaltet im Kern eine Technologie, die es ermöglicht Displays für mobile Apple Geräte beispielsweise biegsam zu machen. Dabei sollen sich die im Patent beschriebenen Displays aber von bereits existierenden Displays aus dem Konkurrenzlager abgrenzen. Apple verfolgt mit dieser Idee die Schaffung einer sogenannten „Z-Ebene“. Somit könnte das Display nicht nur im Ganzen verbogen werden, sonder auch punktuell nachgeben. Denkbar wären beispielsweise Lautstärke-Button, welche durch einfaches Drücken auf das Display angesteuert werden und dieses somit nur  kurzweilig an einer bestimmten Stelle nachgibt. Appleinsider wirft ergänzend in den Raum, dass für dieses Patent vor allem OLED Displays in den Fokus rücken dürften. Darüber hinaus können sich die Kollegen sehr gut vorstellen, dass Apple ein biegsames Display bei der iWatch verbaut. Die Vorteile würden dabei klar auf der Hand liegen. So bietet das kleinere Display auch viel weniger Möglichkeiten für ausgefallene Gesten-Steuerungen. Eine weitere Bedienungsmöglichkeit wäre dabei sicher entgegenkommend.  Aufgrund dieser neuartigen Touchscreen-Bedienung würde das Display einen dreidimensionalen Charme vermitteln, was zuletzt auch eine neue Nutzererfahrung herbeiführt.

–> zum Patent

Neue Smart Stay Funktion in iOS 7?

Im neuen iPhone 5S beziehungsweise iPhone 6 und auch iPad 5 könnte Apple bereits auf die ergänzende Smart Stay Funktion setzen. Das lässt sich zumindest aus einem weiteren bestätigten Patenta schließen. Smart Stay dürfte für eingefleischte Samsung Fans bereits ein Begriff sein. Schließlich wird dieses Feature in einer ähnlichen Form schon seit der Einführung des Galaxy S3 gepflegt und beinhaltet die Beobachtung des Nutzers über entsprechende Sensoren, die Rückschlüsse darauf zu lassen ob denn der Blick noch auf das Display fällt oder nicht. Das ist vor allem dann praktisch, wenn man beispielsweise  längere Artikel liest und nicht vom ständigen Dimmen des Displays, das durch Tippen auf das Panel wieder aufgehoben wird, abgelenkt werden möchte. Zwischen dem Einreichen des Smart Stay Patents und der Bewilligung ist im Verhältnis gesehen wenig Zeit vergangen. Das könnte unter anderem  ein Indiz für die Dringlichkeit darstellen. Vielleicht setzt Apple bereits beim iPhone 5S oder iPad 5 auf die neue Smart Stay Funktion, die perfekt in iOS 7 integriert zur Geltung kommt.

–> zum Patent

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar.

Neue Apple Patente lassen Rückschlüsse auf iWatch mit biegsamen Display und iPhone 6 mit Smart Stay Feature zu
3.81 (76.25%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*