Home » iPhone & iPod » Apple wird ein iPhone für nur 200 US-Dollar im nächsten Jahr anbieten

Apple wird ein iPhone für nur 200 US-Dollar im nächsten Jahr anbieten

Aller Voraussicht nach soll Apple den Preis für ein aktuelles iPhone-Modell im nächsten Jahr auf 200 US-Dollar reduzieren, um seine Smartphones auch in Schwellenländern besser am Markt positionieren zu können.

Der renommierte Analyst von Piper Jaffray, Gene Munster, erwartet diesen Schritt von Apple im September des nächsten Jahres. Ein 200-Dollar-iPhone würde sich demnach sehr gut im Vergleich zur günstigeren Android-Konkurrenz schlagen, wie Munster meint. Des Weiteren sei das iPhone 3GS mit 8 Gigabyte Speicher mit 375 US-Dollar derzeit zu teuer, um in Schwellenländern Anklang bei den Verbrauchern zu finden. Munster schreibt ebenso, dass diese Preissenkung wichtig für Apple wäre, damit Apple in den gesagten Ländern nicht den Anschluss im Smartphonemarkt verliert.

iPhone-Marktanteil wird sich erhöhen

Gene Munster sieht außerdem eine deutliche Maximierung von Apples weltweiten Anteil am Smartphone-Segment für die kommenden Kalenderjahre voraus. Demnach soll Apples aktueller internationaler Marktanteil in Höhe von etwa 20 Prozent im Jahr 2015 auf 32 Prozent wachsen.
Ein 200-Dolllar-iPhone würde den durchschnittlichen Verkaufspreis des iPhones jedoch deutlich drücken. Aktuell liegt dieser seit dem Start des iPhone 3G bei 641 US-Dollar noch recht hoch, wenngleich Apple durch eine höhere Anzahl verkaufter Geräte diesen marginalen Verlust wettmachen könnte.
Der Analyst behauptet weiter, dass ein solch reduziertes 200-Dollar-iPhone gut ein Viertel aller verkauften Apple-Smartphones ausmachen wird.

Kein neues billiges iPhone, sondern günstigere ältere Geräte

Gerüchte rund um ein sehr günstiges und abgespecktes iPhone für Schwellenländer existierten schon länger. Doch Apple entschied sich anders und bietet seit Längerem mit dem iPhone 3GS ein älteres Smartphone zu einem reduzierten Preis an. Dies ist auch der Grund, weshalb das iPhone 3GS noch immer seit seinem Marktstart im Jahr 2009 erhältlich ist.

Doch welches aktuelle Modell von der neuen Preisreduzierung betroffen sein wird, ist noch offen. Munster geht aktuell nicht so weit und bezieht sich vollends auf das iPhone 3GS. Möglicherweise könnte es auch das iPhone 4 werden. (via)

Apple wird ein iPhone für nur 200 US-Dollar im nächsten Jahr anbieten
4.5 (90%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Damit das iPhone noch mehr Mainstream wird? Nein danke, obwohl ich den ärmeren Menschen ein so geniales Produkt nicht vergönnnen will…

  2. wär eigentlich ganz schlau, dann würden sie den einzigen vorteil der android konkurrenz zu nichte machen. dieser hohe android marktanteil ist nur den billigen preisen zz verdanken

  3. Fragt sich wann die Reserven des iPhone 3GS endlich aufgebraucht sind?

  4. Zitat Phone :

    Fragt sich wann die Reserven des iPhone 3GS endlich aufgebraucht sind?

    Apple wird die 8GB Version des 3GS immer noch produzieren lassen, in einer geringen Stückzahl.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*