Home » Apple Watch » Apple Watch: Pulsmesser kann Unregelmäßigkeiten mit 97% Genauigkeit erkennen

Apple Watch: Pulsmesser kann Unregelmäßigkeiten mit 97% Genauigkeit erkennen

Die Apple Watch kommt schon seit ihrer ersten Iteration mit einem Pulsmesser und dieser macht offenbar einen ziemlich guten Job. Denn er soll eine 97-prozentige Trefferquote haben, wenn es um die Erkennung der häufigsten Herzprobleme geht. Das fand eine Studie heraus.

Studie mit über 6000 Teilnehmern

Eine neue Studie, die von der University of California, San Francisco und dem Team hinter der App Cardiogram erstellt wurde, lobt die Apple Watch. Zusammen mit 6158 Teilnehmern, die die App nutzten, wurde festgestellt, dass die Smartwatch einen guten Job abliefert, wenn es um das Erkennen unregelmäßiger Herzschläge geht.

Die meisten der Studienteilnehmer haben keine Herzprobleme, bei 200 gibt es aber eine gewisse Anomalie. Die erhobenen Daten wurden in einem Netzwerk erfasst und ausgewertet. Dabei stellte sich heraus, dass die App Cardiogram mit einer Quote von 97 Prozent alleine aus den gemessenen Herzschlägen erkennen kann, ob der Patient Herzprobleme hat oder nicht.

Cardiogram wird von einem Start-Up betrieben, das in Zukunft noch viel vor hat. Es soll weiterhin am Algorithmus gearbeitet werden, um Nutzer dann präzise informieren zu können, wenn ein mögliches Herzproblem festgestellt wird. Allerdings werden dafür noch weitere Daten benötigt, um verschiedene Krankheitsbilder zu erkennen.

Apple Watch: Pulsmesser kann Unregelmäßigkeiten mit 97% Genauigkeit erkennen
4.14 (82.86%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*