Home » OS X » OS X El Capitan 10.11.2: Erste öffentliche Beta erschienen

OS X El Capitan 10.11.2: Erste öffentliche Beta erschienen

Ein ähnliches Spiel bei OS X wie bei iOS: Nachdem Entwickler schon ein paar Tage mit der Beta-Version von OS X 10.11.2 spielen durften, können sich nun auch mutige Tester aus dem Rest des Nutzerkreises für einen Test entscheiden. Apple hat die erste öffentliche Beta veröffentlicht.

Wer auf seinem Mac die erste Beta-Version des zweiten Updates für OS X 10.11 El Capitan testen möchte, kann das ab sofort auch tun, wenn er kein Entwickler bei Apple ist. Denn das Unternehmen hat die erste öffentliche Beta-Version freigegeben. Wer noch nicht dafür registriert ist und gerne testen möchte, kann sich dafür auf der Beta-Webseite freischalten.

Der Download findet über den Mac App Store als reguläres Update statt. Dafür muss der Mac für den Beta-Test angemeldet werden. Das funktioniert ganz ähnlich wie bei iOS-Geräten – man lädt ein Tool herunter, das eine Einstellung ändert und schon kann es losgehen. Wer schon bei vorangegangenen Beta-Tests teilnahm, bekommt die Vorabversion ohne weiteres Zutun angeboten.

Was genau Apple an 10.11.2 verbessert, ist nicht bekannt, aber Apple bittet Entwickler, auf Grafiktreiber, WLAN, Kalender, USB, Notizen, Fotos und Spotlight zu achten – man darf also davon ausgehen, dass sich die Änderungen in jenen Bereichen abspielen.

OS X El Capitan 10.11.2: Erste öffentliche Beta erschienen
3.77 (75.38%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*