Home » OS X » OS X El Capitan: Apple veröffentlicht 10.11.6 für Entwickler und freiwillige Tester

OS X El Capitan: Apple veröffentlicht 10.11.6 für Entwickler und freiwillige Tester

Nicht nur iOS 9.3.3 hat heute seine vierte Beta bekommen, auch OS X El Capitan 10.11.6 wurde mit dem Update ausgestattet. Wie zu erwarten war – und die ersten drei Betas schon gezeigt haben – gibt es nichts Sichtbares, das sich geändert hat.

Build 15G24b

Wer eine Beta-Version von OS X 10.11.6 verwendet – egal ob als Entwickler oder freiwilliger Tester -, kann jetzt den Mac App Store aufrufen. Denn im Update-Tab darin findet sich die vierte Beta-Version des Updates. Apple lässt OS X 10.11.6 schon seit dem 23. Mai testen.

Änderungen, die für den Anwender sichtbar wären, sind bislang keine gefunden worden. Insofern liegt der Verdacht nahe, dass an Apples Standard-Formulierung für Änderungen etwas dran ist: Verbesserungen der Stabilität, Sicherheitsfixes und Optimierungen der Performance.

Nebenbei lässt Apple auch die erste Entwickler-Beta von macOS 10.12 Sierra testen. Sie kommt mit neuen Funktionen wie Siri und Tabs in allen Programmen. Sie liegt derzeit in der ersten Vorabversion vor, die zur WWDC veröffentlicht wurde. „Im Juli“ sollen auch freiwillige Tester in den Genuss kommen, die Vorabversion auszuprobieren.

Wie immer rät Apple davon ab, Beta-Versionen auf produktiv genutzten Rechnern zu installieren, da diese Fehler beinhalten können. Falls man das dennoch tun möchte, sollte man ein Backup parat haben, um auf das Schlimmste vorbereitet zu sein.

OS X El Capitan: Apple veröffentlicht 10.11.6 für Entwickler und freiwillige Tester
3.67 (73.33%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.