Home » Apple » Apples erfolgreiche Gratis-PR

Apples erfolgreiche Gratis-PR

Erst das iPad und nun das iPhone 4G – immer wieder ist es das gleiche Spiel! Lange bevor das Produkt tatsächlich von Apple vorgestellt wird erscheinen die unterschiedlichsten Gerüchte dazu. Kaum ein anderes Unternehmen steht derart unter Beobachtung wie der IT-Konzern aus Cupertino.

Dabei glaubt inzwischen kaum jemand mehr dass es sich um reine Zufälle handelt, dass beispielsweise der brandneue iPhone 4G versehentlich in einer Kneipe liegen gelassen wird und so neugierigen Reportern in die Hände fällt. Auch Informationen die aus „konzernnahen Quellen“ stammen wird inzwischen oft grundsätzlich unterstellt dass sie gezielt gestreut wurden. Apple jedenfalls können all die Gerüchte nur recht sein…

Alles in allem sind Sie eine weit wirksamere und zudem kostenlose Werbung als jeder Fernsehspott und jedes Werbeplakat. Die Menschen reden schon lange bevor ein Produkt auf dem Markt ist darüber und entwickeln sowohl ein hohes Maß an Neugier als auch Vorfreude. Der Erfolg des iPad hat eindeutig unter Beweis gestellt dass sich diese Strategie auszahlt!

Mit dem „iPhone 4G“ (wenn es denn überhaupt so heißen wird) geht man offenbar den gleichen Weg. Nur ist man diesmal wohl kreativer geworden was das Streuen der Informationen angeht und lässt sich Geschichten wie die „Brauhaus Story“ einfallen, bei der angeblich angetrunkene Softwareentwickler Unternehmensgeheimnisse in Bierkneipen liegen lassen…

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy