Home » Tipps & Tricks » Facebook gestattet nun nachträgliche Änderungen von Posts

Facebook gestattet nun nachträgliche Änderungen von Posts

Facebook hat heute eine neue Funktion eingeführt, die es erlaubt Posts nachträglich zu verändern. Einträge beispielsweise mit Flüchtigkeits-Rechtschreibfehlern können ab sofort berichtigt werden, ohne diese löschen und neu veröffentlichen zu müssen. Entsprechende Kommentierungen der Freunde bleiben bestehen, zudem wird ein bearbeiteter Post auch mit dem Vermerk “Bearbeitet” versehen. Klickt ein Freund auf “Bearbeitet” erscheint die Historie des Änderungsverlaufs.

Facebook Post edit

Das “Feature” Posts im Nachhinein editieren zu können, haben sich viele Facebook Nutzer schon sehnlichst herbeigewünscht. Nun hat es der blaue Social Network Gigant endlich geschafft, die Wünsche entsprechend umzusetzen. Mit dem Klick auf die Pfeilspitze (oben rechts beim jeweiligen Post) kann neben der Option “Löschen” nun auch “Beitrag bearbeiten” gewählt werden.

Facebook Post edit 2

Facebook Posts ändern

Die nachträgliche Bearbeitung von Posts bei Facebook kann auf Privatprofilen aber auch auf Fanpages vorgenommen werden. Bisher wurde vermutet, dass dieses Feature lediglich Nutzern von Privatprofilen zur Verfügung steht. Die Neuerung wird nach und nach bei jedem Account eingeführt. Es besteht also die Möglichkeit, dass einige von euch noch nicht von der Neuerung Gebrauch machen können.

Während Posts bei der Google+ Konkurrenz bereits seit längerer Zeit schon korrigiert werden können, hat sich Facebook vor einer Einführung bisher gescheut. Schließlich besteht nun die Möglichkeit den Sinn eines Posts maßgeblich zu verändern, so dass zunächst Likes und Kommentierungen gesammelt werden können. Die neue Funktion führt auch ein gewisses Missbrauchspotenzial mit sich. Bei einem veränderten Text, bleiben die Likes und Kommentierungen jedoch bestehen. Der Original-Post kann, genauso wie die zwischenzeitlichen Änderungen stets eingesehen werden. Neben der Möglichkeit Posts bearbeiten zu können, kann auch der Ort und das Datum angepasst werden.

Die neue Facebook Funktion ist auch bei der Android Version bereits umgesetzt. Über die iOS App kann man bisher noch keine Einträge im Nachhinein ändern. Facebook wird das neue Feature vermutlich mit einem zeitnahen Update noch “nachschieben”.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Alternativ könnt ihr auch unsere kostenlose Apfelnews App auf euer iPhone laden und dank Pushbenachrichtigungen immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.

Facebook gestattet nun nachträgliche Änderungen von Posts
3.9 (78%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


7 Kommentare

  1. Apfelnews = Nachrichten über Apple
    NICHT über facebook

  2. Darauf hat die Welt gewartet!!

  3. Wir wollen news über Äpfel und nicht über Birnen!!!

  4. Wenn ich die Zahl richtig vor Augen habe, gehen üer 50 % der deutschen “Facebookfrauen” vor der Morgentoilette ins Facebook.

    Also mehr Facebook, da bei den Frauen in Deutschland Apple auch noch relativ stark sein dürfte.

  5. Thomas du und deine Statistiken immer :D haha sehr geil ;)

  6. Das kann man doch schon monatelang?!

  7. Hmmmm, anscheinend geht das aber nicht immer.
    Mal gehts, mal gehts wieder nicht…?

    Geht das nur bei Posts?

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*