Home » Zubehör » Skullcandy Over-Ear-Kopfhörer HESH im schicken DFB WM Design im Test

Skullcandy Over-Ear-Kopfhörer HESH im schicken DFB WM Design im Test

Skullcandy wappnet sich für die bevorstehende Fußball Weltmeisterschaft in Brasilien und bringt die neuen offiziell vom DFB-lizensierten Fan-Kopfhörer „INK’D“ (In-Ear), „UPROCK“ (On-Ear) und „HESH“ (Over-Ear) in den Handel. Wir haben uns den Dritten im Bunde der exklusiven DFB-Edition, den HESH, einmal genauer angeschaut und für euch getestet.

Der HESH im Test

Vor allem das Design der HESH Kopfhörer dürfte Fußballfanherzen höher schlagen lassen. So sind die Farben der deutschen Nationalmannschaft berücksichtigt. Auf der Ohrmuschel prangert das Logo des DFB. Ziemlich schick, wenn man sich für Fußball interessiert. Ziemlich passend, wenn man sich nicht für Fußball interessiert, in der Öffentlichkeit aber auffallen möchte. Mit diesem Accessoire seid ihr jedenfalls bei jedem bevorstehenden Public Viewing Event die absoluten Stars. Die Kopfhörer sind recht bequem. Dazu tragen wohl hauptsächlich die angenehm weich gepolsterten Ohrmuscheln bei. Die Ohren werden entsprechend umfangreich abgedeckt, so dass störende Außengeräusche keine Chance haben und ihr schön tiefen-entspannt in die Lieblingsmusik abtauchen könnt. Der Kopfhörer hat ein Gewicht von 180 Gramm, was durchaus akzeptabel ist. Zudem findet ihr auch ein Mikrofon vor. Schließlich ist der HESH auch in der Lage als iPhone-Verlängerung zu fungieren und Telefongespräche zu übertragen. Die Qualität der Übertragung und auch der Anruferstimme ist, wie von Skullcandy Kopfhörern gewohnt, top. Beim Sound gibt es ebenfalls nichts zu meckern. Hörbücher werden klar und ohne Knistern wiedergegeben. Die Bässe der House-Beats übersteuern nicht und auch Anhänger lateinamerikanischen Rhythmen dürften nicht enttäuscht werden.

„Nach der erfolgreichen Einführung der Club-Serie im vergangenen Herbst ist das der natürliche nächste Schritt, mit einigen der besten Nationalmannschaften zusammenzuarbeiten, denn diese Teams werden jetzt bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien im Mittelpunkt stehen. Als Marke verfolgen wir Fußball wirklich leidenschaftlich und wir möchten diese Leidenschaft mit den Fans teilen. Dies ist eine Anerkennung an die Fans und ihre Liebe für den Sport.“ Thierry Peuchot, Marketingdirektor von Skullcandy Europa.

Fazit

Skullcandy liefert mit der neuen FC Kopfhörer-Kollektion hochwertige Erzeugnisse, die nicht nur einen guten Klang auf die Ohren bringen, sondern zudem auch noch schick aussehen. Die Fußball-Kollektion dürfte vor allem zum Start der Fußball-Weltmeisterschaft ziemlich gut ankommen. Mit der DFB Kollektion und dem französischen Pendent ist der Anfang bereits getan. Laut Skullcandy sind noch weitere Kooperationen geplant. Wir können jedem Fußballfan wärmstens den Blick auf die neuen Skullcandy Kopfhörer empfehlen. Das InkD In-Ear-Headset in der DFB-Edition kostet 19,99 Euro und dient somit hervorragend als Einstieg in die neue Kollektion.

Preis und Verfügbarkeit

Die neuen FC Kopfhörer von Skullcandy sind absofort im gut sortierten Fachhandel oder direkt beim Hersteller erhältlich. Bei Amazon soll man ebenfalls bald fündig werden. Der Skullcandy HESH ist der teuerste Vertreter im Bunde und schlägt mit 64,99 Euro zu Buche.

Skullcandy Over-Ear-Kopfhörer HESH im schicken DFB WM Design im Test
3.89 (77.89%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Cooles Teil, Frage ist nur, wie viele tatsächlich so viel Geld ausgeben für ein „saisonales“ Produkt.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*