Home » Apple Watch » Apple Watch rettet Krankenschwester das Leben

Apple Watch rettet Krankenschwester das Leben

In Missouri rettete die Apple Watch das Leben einer Krankenschwester im Ruhestand, indem die Uhr Sie auf eine Herzerkrankung aufmerksam machte.

Sie konnte gerettet werden und erhielt einen Herzschrittmacher zur Regulierung ihres Herzschlags.

Was war passiert?

Wie die Krankenschwester Patti Sohn in einem Interview mit dem Nachrichtensender KMOV in St. Louis mitteilte, informierte ihre Apple Watch darüber, dass ihre Herzfrequenz auf 40 Schläge pro Minute gefallen war, schrieb 9to5mac. Die Smartwatch erkennt wenn die Herzfrequenz sinkt oder einen normalen Bereich überschreitet.

Nach dieser Information besuchte Patti das Krankenhaus und erhielt Tage später eine zweite Warnung über einen zu langsamen Herzschlag. Ihr Arzt entschied, dass die aktive Krankenschwester einen Herzschrittmacher zur Steuerung ihrer Herzfrequenz benötigt.

Muttertagsgeschenk

Die Apple Watch hatte Patti von ihrem Sohn am Muttertag geschenkt bekommen und sei dankbar dafür, wie sie in News 4 von KMOV erzählte. Apples Smartwatch rettete schon zahlreichen Menschen das Leben, wozu Sportler, Spaziergänger oder Radfahrer gehören.

Technisch kann sie Stürze, den Herzschlag, Schritte, Kalorienverbrauch und weitere Werte erkennen bzw. aufzeichnen. In Deutschland ist die Apple Watch ab 299 Euro erhältlich und für alle empfehlenswert, die ihre Gesundheit und Aktivitäten überwachen wollen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*