Home » iPad » iPad Air und iPad Mini mit Retina Display: Die ersten Videotests sind online

iPad Air und iPad Mini mit Retina Display: Die ersten Videotests sind online

Apple hat gestern Abend die neuen iPad Modelle vorgestellt. Passend dazu gibt es nun die ersten Hands-On-Tests im Netz zu bestaunen. Während das neue iPad Mini vor allem mit dem kristallklaren und gestochen scharfen Display besticht, liegt der Fokus beim iPad Air vor allem auf dem neuen und ultra-dünnen Design.

Apple iPad Air

iPad Air

Das iPad Air ist ab dem 1. November im Apple Store erhältlich und beginnt ab einem Preis in Höhe von 479 Euro für das 16 GB Modell. Apple hat bei diesem iPad Modell noch einmal deutlich das Gewicht reduziert, so dass es nur noch 500 Gramm auf die Wage bringt und auch bequem in einer Hand einen längeren Zeitraum gehalten werden kann. Angetrieben wird das iPad Air von dem schnellen A 7 Prozessor. Wer gern flott im mobilen Internet unterwegs ist, der kann sich ebenfalls freuen, da das iPad Air nun wesentlich mehr LTE Frequenzen unterstützt.

iPad Air Video-Reviews

Apple iPad Mini mit Retina Display

iPad Mini Retina Display

Wie bereits vermutet und von vielen iPad Mini Fans sehnlichst herbeigewünscht, hat Apple dem kleinen iPad Air Geschwisterchen ein hochauflösendes Retina Display spendiert. Zudem werkelt auch hier der leistungsstarke Apple A 7 Chip mit M7 Coprozessor Support. Somit ist auch das iPad Mini Retina ziemlich flott unterwegs. Beginnend ab einem Preis in Höhe von 389 Euro, ist das neue iPad Mini Retina „irgendwann im November“ verfügbar. Das hält uns allerdings nicht davon ab euch die ersten Hands-Ons zu vorzustellen. Viel Spaß.

iPad Mini Retina Display Video Reviews

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Alternativ könnt ihr auch unsere kostenlose Apfelnews App auf euer iPhone laden und dank Pushbenachrichtigungen immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.

iPad Air und iPad Mini mit Retina Display: Die ersten Videotests sind online
4.13 (82.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Und im Frühling kommt das iPad Pro: Leistungsstärker, größer und mit TouchID. Wer wettet mit? iPad Mini, iPad Air, iPad Pro.

  2. Kann schon sein…nur, wer BRAUCHT das ??

  3. PVermutlich ist das so, aber 6 Monate später kommt schon wieder etwas Neues. Man kann natürlich auch warten…ein Leben lang.

  4. Zitat Joe :

    PVermutlich ist das so, aber 6 Monate später kommt schon wieder etwas Neues. Man kann natürlich auch warten…ein Leben lang.

    Also ich wette mit MaxK nicht, sondern schließe mich an. Ich bin weiß Gott ein Apple Fan, aber nach der Verarschung die im letzten Jahr mit dem 3er auf das 4er Ipad lief, muss ich mich nicht nochmal veräppeln lassen. Das hat nix damit zu tun, immer zu warten. Diese Keynote war die schlechteste überhaupt. Offensichtlich durch IP5S vorhandene Technik wird zurück gehalten um beim nächsten Mal was Neues präsentieren zu können??
    Mein Vater hat kein Mini und wird sich das neue holen — als 81jähriger Single ist für ihn FAS uninteressant.
    Mein Mini ist schon ziemlich blitzschnell und reicht durchaus noch ein ganzes Jahr – denn selbst hier rechne ich aufgrund der Namensgebung mit nem Update im Frühjahr. Mein 3er wird schon jetzt wenig benutzt – und das Air bietet mir aktuell zu wenig (durch den fehlenden FAS) um zu aktualisieren. Mit FAS hätte Apple bei mir 2 Geräte verkauft – jetzt eben gar keines.
    Evtl. überlege ich alternativ ein MBP Air 11 ins Programm aufzunehmen, zumal die Anwendungen darauf unterwegs sogar noch professioneller nutzbar sind. 13 muss nicht sein, da ich das 15er Retina habe. Und Internet kriege ich unterwegs über den Hotspot vom IPhone.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*