Home » Apple » Apple Music für Android: Update ermöglicht Download von Songs auf SD-Karte

Apple Music für Android: Update ermöglicht Download von Songs auf SD-Karte

Besitzer eines Android-Gerätes, die trotzdem Apple Music nutzen möchten, können sich über ein größeres App-Update freuen. Denn Apple hat eine neue Version in den Play Store hochgeladen, mit der man Musik auf die SD-Karte herunterladen kann, um sie dann offline zu hören.

Im Google Play Store findet sich ab sofort Version 0.9.5 von Apple Music. Nach wie vor ist die App in der Beta-Phase, was bedeutet, dass wie aus dem Nichts neue Funktionen eingebaut werden können – was in diesem Fall geschehen ist. Apple hat nämlich die Möglichkeit nachgereicht, Lieder auf die SD-Karte des Geräts herunterzuladen. Das eröffnet Nutzern die Möglichkeit, auch bei schlechter oder nicht vorhandener Internetverbindung Musik zu hören. Des Weiteren enthält das Update einen Sendeplan für den Radiosender Beats 1.

Interessant ist, dass Apple mit dieser neuen Funktion Android-Nutzern erlaubt, potenziell mehr Musik mit sich herumzutragen, als es Apple den eigenen Nutzern zutraut. Denn während bei iOS-Geräten das Speicherlimit bei 128 GB (abzüglich Apps, iOS und sonstigen Daten) liegt, können kompatible Android-Geräte durch die Erweiterungsmöglichkeit per SD- oder microSD-Karte durchaus mehr Kapazität haben.

Apple Music für Android wurde im November veröffentlicht, einige Zeit nachdem am 30. Juni 2015 der Startschuss für iOS, Mac und Windows gefallen ist. Seither ist Apple Music ausdrücklich in der Beta-Phase. Für neue Kunden bietet Apple, wie auch bei der iOS-Version, einen dreimonatigen Zeitraum, in dem der Dienst kostenlos getestet werden kann.

Apple Music für Android: Update ermöglicht Download von Songs auf SD-Karte
5 (100%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*