Home » Gerüchteküche » Zwei neue iPhone-Modelle mit 4GB bis 32GB zur WWDC 2009?

Zwei neue iPhone-Modelle mit 4GB bis 32GB zur WWDC 2009?

iphone-3gUnter Berufung auf eine informierte Quelle berichtet Engadget, dass Apple die dritte iPhone-Generation in vier Versionen veröffentlichen wird. Demnach soll das kommende iPhone über eine Speicherkapazität von wahlweise 4GB, 8GB, 16GB oder 32GB verfügen. Dies gehe aus einer von Apple kürzlich erhaltenen Zertifizierung des „PCS Type Review Certification Board“ für vier neue iPhones hervor.

Bei Engadget steht man diesen vier Versionen, die sich lediglich in den Speicherkapazitäten unterscheiden sollen, skeptisch gegenüber. Immerhin klinge es unplausibel, dass Apple High-End-Hardware in ein iPhone-Modell verbaut, dass „nur“ über 4GB Speicherkapazität verfügt. Apple könnte dementsprechend auf der bevorstehenden WWDC 2009 erstmals zwei neue iPhone-Modelle vorstellen. Dabei wäre ein Low-Price-iPhone für nur 100 US-Dollar und mit einem geringeren Funktionsumfang z.B. für Entwicklungsländer wie China vorgesehen. Das exakte Gegenstück wäre dagegen ein High-End-iPhone, das neben einer verbesserten iPhone-Kamera über weitere funktionale Verbesserungen und Neuerungen zurückgreifen kann.

Diese These stellte Analyst Ben Reitzes bereits vor Wochen auf und auch Apple bestätigte in junger Vergangenheit, dass man in Zukunft weitere iPhone-Modelle plane. Wird sich diese Einschätzung zur WWDC 2009 bewahrheiten? Nachdem Apple vor wenigen Stunden iTunes 8.2 veröffentlichte, dürfen wir gespannt sein, was uns in Hinblick auf die kommende iPhone-Generation auf der WWDC 2009 erwarten wird.

(Wir werden im Übrigen zur WWDC 2009 wieder ein Live-Blogging einrichten – weitere Informationen hierzu gibt es in den kommenden Tagen.)

Zwei neue iPhone-Modelle mit 4GB bis 32GB zur WWDC 2009?
4.13 (82.5%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.