Home » App Store & Applikationen » App Store: Apple durchbricht 300.000er Marke!

App Store: Apple durchbricht 300.000er Marke!

Apple hat mittlerweile 300.000 Applikationen in seinem App Store zum Download bereitgestellt.
Die Zahl beinhaltet sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Anwendungen, die den Nutzern auf iPhone, iPad und iPod touch derzeit zusammengefasst zur Verfügung stehen.

Dies bedeutet, dass der Computerhersteller aus dem kalifornischen Cupertino es innerhalb von etwas mehr als zwei Jahren geschafft hat, eine der größten Plattform aller Zeiten für mobile Apps aufzubauen. Erst am 28. August erreichte der App Store von Apple die magische Marke von 250.000 verfügbaren Programmen.

Demzufolge wurden seither pro Tag schätzungsweise um die 800 – 1000 Apps dem Katalog hinzugefügt. Von den aktuell 300.975 Apps sind 206.828 Bezahl-Applikationen und 94.147 kostenlose.

Diese Zahl ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung des App Stores von Apple und zeigt den großen Vorsprung zur Konkurrenz von Android.

Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit bis Apple die Millionen-Grenze durchbricht, wenn sich das Wachstum an verfügbaren Applikationen weiterhin in dem Maße beschleunigt. Inwiefern die verfügbaren Apps von dem Einzelnen als nützlich betrachtet werden können, sei erst mal dahingestellt.

via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy