Home » Sonstiges » Ohne Apple-Beteiligung – Macworld Expo 2011

Ohne Apple-Beteiligung – Macworld Expo 2011

Auch die nächste Macworld Expo, die im nächsten Jahr vom 26. bis zum 29. Januar stattfinden wird, muss ohne Beteiligung von Apple auskommen. Dennoch sieht man der beliebten Fachmesse optimistisch entgegen und rechnet trotz Apples Fernbleiben mit einem Wachstum der Macworld Expo im Vergleich zum Vorjahr.

Unsere Kollegen von macnews.de berichten über Aussagen des IDG-Managers Paul Kent, nach denen die Zahl der Aussteller um satte 30 bis 35 Prozent wachsen soll. Insgesamt soll es sich 2011 um etwa 300 unterschiedliche Aussteller auf der Messe handeln. Bei IDG handelt es sich um den Veranstalter der Fachmesse.

Wie im letzten Jahr wird die Macworld Expo 2011 wieder im Moscone Center in San Francisco stattfinden. Zu diesem Zeitpunkt wird das Messegelände bereits um die zusätzliche „West Hall“ erweitert worden sein, so dass auch die zusätzlichen Aussteller ihn Platz problemlos finden werden. Die Besucher können hier an verschiedenen Vorstellungen und Konferenzen teilnehmen und bekommen darüber hinaus die neusten Apps direkt von den Herstellern vorgeführt.

Im Mittelpunkt werden neben den Macs vor allem mobile Endgeräte wie das iPad, iPhone und der iPod touch stehen. Die Eintrittskarten kann man bereits jetzt unter macworldexpo.com vorbestellen. Dabei gibt es Tickets verschiedener Stufen, die preislich zwischen 29 und 725 US-Dollar liegen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy