Home » Sonstiges » Chrome sprintet und überholt bald Firefox

Chrome sprintet und überholt bald Firefox

Laut einer Statistik von StatCounter soll der Google-Browser Chrome noch in diesem Jahr Firefox überholen und hinter dem Internet Explorer auf Platz 2 der Browser-Rangliste aufsteigen. Prognosen sagen, dass Firefox in 3 Monaten einen MArktanteil von 25,3 prozent haben wird. Die Anteile von Chrome werden bis Dezember auf 26,6 Prozent ansteigen.

Chrome wird bald die Nr. 2 auf dem Browser-Ranking sein

Momentan liegt Mozillas Firefox-Browser bei einem Marktanteil von 26,8 Prozent, Chrome dagegen bei 23,6 Prozent. Auch wenn Mozilla gegenwärtig noch vorne liegt, darf der Wachstum von Chrome nicht unberücksichtig bleiben. Firefox hingegen büßte immer wieder Nutzerzahlen ein. Der Browser ist 2011 mit einem Marktanteil von ca. 30 Prozent gestartet und musste in 9 Monaten ganze 4 Prozent einbüßen. Chrome startete mit gerade einmal 15 Prozent Marktanteil und konnte bis jetzt um 50 Prozent wachsen. Da sowohl der Internet Explorer, als auch Firefox Nutzer verloren haben, lässt sich schlussfolgern, dass viele zu Chrome gewechselt sind.

In Deutschland regiert Firefox

Wenn wir von Statistiken sprechen, beziehen wir und natürich nicht nur auf Deutschland, denn bei uns steht ganz klar Firefox oben auf dem Ranking der beliebtesten Browser (50,97 Prozent Marktanteil), der Internet Explorer auf Platz 2 (mit 29,64 Prozent Marktanteil) und Chrome bekommt mit 10,62 Prozent nur Bronze. Der Internet Explorer konnte in Deutschland allerdings über das Jahr verteilt zulegen. Zwar sind auch hierzulande die Firefox-USerzahlen eingebrochen, doch Chrome spielt noch keine Gr0ße Rolle, denn der Marktanteil stagniert eher.

via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


5 Kommentare

  1. Wenn google noch jedem erzählt, dass sie einen Store zum add-ons laden haben…
    Und vor allem den übersichtlicher macht ( charts ect. ) würde es noch schneller gehen.

  2. Wieso benutzen so viele Trottel noch immer den Internet Explorer? Jeder andere Browser ist hundert mal besser.

  3. Ich benutze nur Safari und bin damit eigentlich sehr zufrieden werde jetzt aber auch nicht auf google Chrome oder Mozilla Firefox

  4. Ganz einfach: viele Computeruser nehmen, dass was auf ihrem WindowsPc installiert ist. Sie wissen wo man Leerzeichen ect. anlegt und alles. Diese Menschen wollen nicht wechseln.

  5. und wo is safari? XD