Home » Apple » Apple beantragt Patent: Log-In bald per Gesichtserkennung?

Apple beantragt Patent: Log-In bald per Gesichtserkennung?

Ein interessanter Ansatz: Patently Apple hat einen Patentantrag von Apple aufgespürt, in welchem ein Entwurf zum Log-In per Gesichtserkennung gezeigt wird. Bei Smartphones aus Cupertino könnte Apple die Technologie demnächst nutzen und damit den Vorgang der Codeeingabe ersetzen.

Über eine biometrische Erkennung soll das Gesicht von Besitzerin oder Besitzer erkannt werden. Wenn dieser anwesend ist, dann wird das Smartphone automatisch entsperrt. Die Kamera auf der Vorderseite des Geräts nimmt dazu unentwegt Bilder auf und kann unter anderem direkt in den Standby-Modus wechseln, wenn Nutzerin oder Nutzer abwesend sind. Bei erneuter Anwesenheit aktiviert sich das Gerät.

Im Patent wird ebenfalls beschrieben, wie sich die Sensoren des Smartphones einbinden lassen. Ansonsten würde das Gert dauerhaft Bilder machen und den Akku dadurch übermäßig beanspruchen. Wenn das Gerät in die Hand genommen oder in einer bestimmten Weise bewegt wird, dann soll sich die Kamera anschalten und Bilder machen. Bereits Ende letzten Jahres hat Apple ein Patent beantragt, welches die Gesichtserkennung per Vorderkamera beschreibt. Neu ist allerdings, dass das Gerät nun auch selbstständig aktiv wird und bei Bewegung Bilder macht.

Dass die Technologie generell nicht ohne Fehler ist, zeigt Google mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Dort ist die Gesichtserkennung anstelle eines Entsperr-Codes bereits Standard. Die Technik lsst sich aber mit einem vorgehaltenen Foto überlisten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


3 Kommentare

  1. In 4.1 jelly bean kam jedoch ein zusätzliches sicherheit feature und zwar dass blinzeln, immer wieder schön wie wenig ihr euch bei android auskennt..

  2. Ich denke mal das Lenovo was dagegen haben wird!!!
    http://winfuture.de/news,56102.html

  3. Zitat Der Gast :

    In 4.1 jelly bean kam jedoch ein zusätzliches sicherheit feature und zwar dass blinzeln, immer wieder schön wie wenig ihr euch bei android auskennt..

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

    BTT:
    Es gibt eine Vielzahl von Anbietern von Gesichtserkennung. Das Thema ist seit vielen Jahren in der Sicherheitsbranche
    in der Entwicklung und noch lange nicht da wo es hin soll. Das was in einem Smartphone zum Einsatz kommt ist letztendlich nur ein „Abfallprodukt“. Von echter Sicherheit kann man hier wirklich nicht reden.