Home » iPad » iPad mini vs. Kindle Fire HD: Amazon liefert unfairen Vergleich

iPad mini vs. Kindle Fire HD: Amazon liefert unfairen Vergleich

Amazon geht auf iPad Mini Konfrontationskurs. Die amerikanische Website des online Riesen ziert zur Zeit ein recht unfairer Vergleich zwischen dem neuen Kindle Fire HD und dem iPad Mini. Während ein Gizmodo Zitat zum neuen 7,9 Zoll iPad Mini einleitend fungiert, findet man unter dem großen Slogan „Much More for Much Less“ eine Gegenüberstellung der beiden Tablet-Konkurrenten wieder. Amazon wählte die Unterscheidungskriterien derart aus, so dass (wie sollte es auch anders sein) das Kindle Fire HD nicht nur beim Preis, sondern auch im Hinblick auf die Features die Nase vorn hat. 

Vergleichbare Gegenüberstellungen sind in der amerikanischen Werbewelt allerdings gang und gäbe. Während Insider recht schnell die Stärken aber auch Schwächen der abgebildeten Geräte für sich erschließen und wissen warum sie ein iPad Mini oder aber ein Kindle Fire HD kaufen, könnte ein Großteil der Tablet Neulinge dann doch auf den einen oder anderen Werbe-Gau hereinfallen. Wie dem auch sei. Amazon fühlt sich anscheinend von Apple auf den Schlipps getreten. Schließlich betrat der iPhone Fertiger mit dem Mini iPad einen neuen Markt, der nun mal unter anderem von Amazon  regiert wird.

Rene Ritchie von iMore wollte die recht nackte Amazon Vergleichstabelle jedoch nicht unkommentiert hinnehmen. Er setzte folglich den Rotstift an und lieferte ein paar wesentliche Ergänzungen, die den direkten Vergleich des iPad Mini mit dem Kindle Fire HD dann doch authentischer wirken lassen.

iPad mini vs. Kindle Fire HD: Amazon liefert unfairen Vergleich
4.08 (81.6%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


12 Kommentare

  1. Amazon macht sich in die Hosen und reagiert wie Samsung.

  2. das ist Ansichtssache. Das Amazon-Andriod macht das Kindle Fire HD gabutt.

  3. Äpfel kann man nicht mit Birnen vergleichen, was soll der Quatsch?

  4. Ich lach mich schlapp. Wenn Apple seine Produkte mit einem Mitbewerber auf sehr einseitige Weise vergleicht scheint das ja voll OK. Macht das aber ein anderer und geht gleich die Welt unter. Wie eng ist der Horizont vieler Fanboys eigentlich?

  5. @ zwergnase
    Ich denke groß genug!!
    Wenn man aber permanent mit Halbwahrheiten konfrontiert wird was angeblich alle bei Apple nicht passt, geht oder bevormundet wird, reagieren einige nach ner zeit halt mit genervt sein.
    Schaut man sich mal das ganze an ist es für mich kein Wunder das andere Hersteller „bessere“ Dinge auf den Markt bringen.
    Wenn ich dauernd beim Tischnachbar abschreibe und deren Fehler für mich korigiere bekomme ich auch ne bessere Note habe deshalb aber noch lang nicht besseres wissen.
    Wie der voredner schon sagte „Äpfel kann man nicht mit Birnen vergleichen.
    Warum ich pple mag? Sorglos Welt !!! Ganz einfach. Alles passt zu meist 98%
    Mit Windows oder android Handys hatte ich nach 5monaten nur noch Frust, das gleiche auch mit Laptop. Seit ich auf Apple umgestiegen bin hatte ich nie mehr Probleme
    Wie damals mit VW Käfer ;) …er läuft und läuft und läuft…..

  6. Apple hat selber gesagt man kann das iPad mini nicht mit den 7″ android tablets vergleichen. Sie haben nur die Vorteile herausgeholt wieso sie meinen das iPad mini habe die bessere Bildschirmgröße und 7″ Tablets wären zu klein. Wobei ich ihnen auch Recht gebe. Amazon will nur durch zufällig bessere Specs bei den Kunden Punkten, wobei die Kunden wirklich getäuscht werden, Vorallem weil das ganz groß auf der Seite gezeigt wird. Achja und was oben bei der Liste vergessen wurde:
    Abgespecktes Android mit Werbeeinblendungen zu benutzerfreundlichem iOS
    Tja wegen den 130$ Unterschied geht die Welt jetzt auch nicht unter.

  7. Es wird immer alberner…!!!
    Erst sich dran orientieren und keine eigenen Ideen an den Tag bringen, und dann drauf spucken. Es wird immer peinlicher was momentan auf dem Markt geschieht.

  8. als haette apple tablets erfunden.. denke apple is selber verbluefft was fuer kranke kunden sie haben. (bin mpb un iphone user fuer alle giftigen apple jünger kampfattacken an mich,die folgen)

  9. Apple hat nicht die Tablets erfunden, sagte ich auch nicht. Sie haben es lediglich Benutzerfreundlich und global auf alle User Gruppen gemacht. alle anderen sahen darin keine Zukunft, nun als sie sahen das es boomt stiegen sie auf das Pferd auf schauten sich gute Dinge ab und weniger gute ersetzten sie durch eigenes. Anschließend promoten sie mit Zahlen von Leistung etc etc etc um nicht Technik versierten Menschen zu zeigen um welch Meilen ihr Gerät besser ist….
    Das ganze wäre ja soweit noch Normal aber dann dabei zu schreiben das es die pure Innovation war das sie voran getrieben hat ist für mich einfach nur blöde

    PS wie heißt es so schön beim Kindle Fire Hd in der Werbung aktuell ?!? ;) „….das ändert mal wieder alles“ sry aber auch den Spruch habe ich woanders schon mal zu erst gehört ;)

  10. good posting Chris ;)

  11. Jeder der im ansatzt denken kann wird doch schnell bemerken das die glaube 4 punkte doch eigendlich nur einer ist. Das Display von Amazon ist besser wie das von Apple. Aber daswars schon. Das dauernd Werbung eingeblendet wird und das sogarnachts wird nicht erwähnt….

  12. bla, bla, bla, ich habe mein Apple nur wegen dem Logo auf der Rückseite, die sind mir die 130- 250€ wert.