Home » Tipps & Tricks » WhatsApp ist wieder einmal kostenlos für iOS verfügbar

WhatsApp ist wieder einmal kostenlos für iOS verfügbar

WhatsApp der beliebteste Multimessenger-Dienst, den es unter anderem auch für das Apple iOS gibt ist wieder einmal als kostenloser Download im Apple AppStore zu haben. Während die Androidler nach einem Jahr gratis Nutzung fortan eine Jahres-Gebühr entrichten müssen, bleibt es bei WhatsApp für das iPhone gewöhnlich bei einer Einmalzahlung in Höhe von 0,89 Euro. Diese kann man nun wieder einmal sparen. Wer bisher noch von den Kosten abgeschreckt wurde, kann nun bequem auf die gratis Version zurück greifen und ebenfalls in die Welt der WhatsApper eintauchen.

WhatsApp und auch Facebook dienen weiterhin als meist genutzte Kommunikationsplattformen. Vor allem wenn man kostenlos die Freunde mit Nachrichten, Bildern oder Videos versorgen möchte, kommt man um die kleinen Multimessenger nicht drum herum. Warum auch darauf verzichten? Schließlich bieten diese mehr als eine Hand voll Vorteile. Dank der Plattformübergreifenden Programmierungen, kann man auch mit einem iPhone den Konakt zu Androidlern beispielsweise via WhatsApp aufnehmen. Hier stößt Apples kostenlose Antwort auf den SMS Dienst, nämlich iMessages, bereits an die Grenzen.

WhatsApp geriert jedoch in der Vergangenheit auch immer wieder in die Kritik. Ganz oben auf der Abschussliste einiger Kritiker steht auch hier der mangelnde Datenschutz. Aber auch bei der Nutzung von WhatsApp gilt das selbe, wie auch bei Facebook zu beachten, hier gelangen nur die Daten auch wirklich an die Öffentlichkeit, die man selber preis gibt. Wer nicht gerade täglich seine Pin-Nummern, E-Mail Passwörter oder intime Bilder und dergleichen über WhatsApp versendet, der braucht keine großartigen bedenken zu haben. Das ist jedoch nur die Autoren-Meinung, was gern im Kommentarbereich auch weiter diskutiert werden kann.

Ohne noch mehr vom Thema abzuweichen, wollen wir euch darauf hinweisen, dass WhatsApp für kurze Zeit wieder einmal gratis im Apple AppStore als Download für das iPhone zur Verfügung steht. WhatsApp bekam übrigens auch am 7. Dezember ein Update spendiert. Diese stand vorrangig im Zeichen diverser Bugfixes.

WhatsApp ist wieder einmal kostenlos für iOS verfügbar
4.05 (81.05%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


7 Kommentare

  1. hab ich heut morgen runtergeladen.
    :))) hahaha.

  2. Zitat: „Wer nicht gerade täglich seine Pin-Nummern, E-Mail Passwörter oder intime Bilder und dergleichen über WhatsApp versendet, der braucht keine großartigen bedenken zu haben.“

    Ich warte auf den Tag, an denen man Redakteure für solche Aussagen steinigen darf. (ohne Smile am Ende!)

    Ich finde es sehr bedenklich, wenn User ohne meine Zustimmung meine Daten an Dritte weiterleiten, die damit u.a. Umsätze generieren und Profile anlegen. Die Schreiberlinge hier haben absolut Null Bezug zum Thema Datenschutz.
    Wie man heute respektvoll mit Daten von Kumplz und Geschäftspartnern umgeht ist denen hier fremd. Hauptsache man kann über eine kostenlose App berichten. Irgendwie ganz schön arm.

  3. Das ist die Meinung von Mr TingleTangle.

  4. MrTingleTangle na also, wasn mit dir los?
    Steinigen? Also bitte.
    Der Autor macht doch auf das Thema Datenschutz aufmerksam, er hätte es auch ganz bleiben lassen können. Und nur über die kostenlose Downloadmöglichkeit von Whatsapp schreiben können. Ich finde fast alle Beiträge von Apfelnews richtig gut!

  5. So viel Geschreibsel für eine Einsparung von 0,89 €? Wie geizig kann man denn sein? Wer ein Smartphone in der Tasche trägt, sollte sich auch Zubehör und Gebühren leisten können.

    Ansonsten stimme ich im Allgemeinen Mr TingleTangle zu.

  6. Tja, Geld weg für überteuertes Iphone. Jetzt muss ja irgendwo gespart werden

  7. Dann spart mal fleißig