Home » Apple » Corning kündigt kratzfestere Displays für Smartphones an

Corning kündigt kratzfestere Displays für Smartphones an

Der Gorilla-Glas-Hersteller Corning verspricht die baldige Produktion deutlich kratzfesterer Smartphone-Displays. Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen aus den USA nämlich ein Material entwickelt, das genauso kratzfest wie Saphir ist. Im Vergleich zu diesem Material, das mit dem Projektnamen Project Phire beschrieben wird, soll die Neuentwicklung von Corning jedoch auch bruchfester sein.

gorilla glas 3

Der Corning-Manager James Clappin bestätigte diese Entwicklung eines neuen Materials am Freitag gegenüber Investoren in New York. Hierbei stellte James Clappin zudem den Vergleich mit Saphir heraus und hob die Vorteile gegenüber diesem Material hervor. Bereits beim iPhone 6 sollte Saphir als Display-Schutz zum Einsatz kommen. Allerdings konnte Apples Partner GT Advanced die Produktion nicht realisieren, sodass Apple auf die klassische Option zurückgreifen musste. Saphir ist zwar äußerst kratzresistent. Jedoch bietet dieses Material den Nachteil, dass es leicht brechen kann und die Fertigung in Massen aufwendig und kostenintensiv ist.

Apple setzt beim iPhone 6 zum Schutz des Fingerabdruck-Sensors Touch ID bereits auf Saphir. Für die aktuellste Smartphone-Generation des kalifornischen Herstellers konnte Saphir jedoch nicht eingesetzt werden. Mit der neuen Entwicklung vom Gorilla-Glas-Hersteller Corning könnte nach dem Scheitern von GT Advanced ein Material zur Verfügung stehen, das in künftigen Smartphones zum Einsatz kommen könnte und noch bessere Ergebnisse sicherstellt. Details zum Start einer Massenfertigung gab Corning allerdings noch nicht bekannt.

via: CNET

Corning kündigt kratzfestere Displays für Smartphones an
3.92 (78.46%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*